UniversitätAktuelles & PresseVeranstaltungen
SP1-137W Führung in komplexen Umwelten – eine unmögliche Dienstleistung
17 Feb
17. Februar 2020 18. Februar 2020
Kurs

SP1-137W Führung in komplexen Umwelten – eine unmögliche Dienstleistung

Dass nicht nur die Umwelt von Organisationen, sondern auch das Innenleben von Organisationen selbst immer komplexer, dynamischer und schnelllebiger wird, ist lange bekannt und sehr nah an der Alltagserfahrung von Führungskräften. Das Bestreben nach Klarheit, nach Eindeutigkeit oder zeitlicher Verlässlichkeit von Prozessen, Abläufen oder allgemeiner Entscheidungen ist allgegenwärtig. Es besteht der Wunsch vieler Führungskräfte an Wissenschaft und Beratung, die schnell überfordernde Komplexität „richtig“ zu reduzieren und zu vereinfachen. Der Fortbildungsmarkt hält auch hier eine Reihe von Lösungen bereit – von Zeitmanagement, Prozessmanagement bis hin zu Entscheidungskompetenz ndet sich eine Vielzahl von Angeboten. So sinnvoll und gut entwickelt diese Programme auch sind, so unbefriedigend bleiben oft die Ergebnisse: Eine noch so gut vorbereitete und entschieden getroffene Entscheidung reduziert zwar die Komplexität vieler Möglichkeiten auf eine – aber nur für einen Moment. Im nächsten Moment ist die Komplexität der Folgeentscheidungen sofort wieder präsent.

Referent/Referentin

Martin Vogel

Veranstalter

Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft

Termin

17. Februar 2020 18. Februar 2020
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldefrist

10. Februar 2020

Kontakt

Anett Seidensticker
Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft
Schloßwender Str. 7
30159 Hannover
Tel.: +49 511 762 4846
sekretariat@wa.uni-hannover.de

Ort

Schloßwender Str. 7
30159 Hannover

Weblink