UniversitätAktuelles & PresseVeranstaltungen
Brüche - Kontinuitäten - Anfragen: Implikationen kirchlicher Zeitgeschichte der Weimarer Republik für die Gegenwart - ein Gespräch
20 Jul
20. Juli 2021
Online-Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Zwischen den Zeiten. Theologische, politische und ideengeschichtliche Konzepte in der Weimarer Republik"

Brüche - Kontinuitäten - Anfragen: Implikationen kirchlicher Zeitgeschichte der Weimarer Republik für die Gegenwart - ein Gespräch

Als Abschlussveranstaltung der Ringvorlesung "Zwischen den Zeiten" findet eine Diskussion mit dem Theologen Prof. Dr. Marco Hofheinz (Hannover) sowie dem Zeithistoriker und Theologen Dr. Hendrik Niether (Hannover) zum Thema „Brüche – Kontinuitäten – Anfragen: Implikationen kirchlicher Zeitgeschichte der Weimarer Republik für die Gegenwart“ statt. Hier sollen die Ergebnisse der Veranstaltung gebündelt und auch die Frage diskutiert werden, welche Bedeutung die in der Weimarer Republik entwickelten und diskutierten Ideen heute noch haben. Die Veranstaltung findet von 18.15-19.45 Uhr live bei Zoom statt. Zu der Veranstaltung anmelden können sie sich bei hendrik.niether@theo.uni-hannover.de

Referent/Referentin

Prof. Dr. Marco Hofheinz; Dr. Hendrik Niether

Veranstalter

Institut für Theologie

Termin

20. Juli 2021
18:15 Uhr - 19:45 Uhr

Kontakt

hendrik.niether@theo.uni-hannover.de
Institut für Theologie
Appelstr. 11a
30167 Hannover
hendrik.niether@theo.uni-hannover.de

Ort

Zoom


Weblink