UniversitätCampus & Stadt
gute Gründe, nach Hannover zu kommen

Gute Gründe für Hannover

UNIVERSITÄT UND INDUSTRIE

Die Leibniz Universität Hannover genießt insbesondere für technische und naturwissenschaftliche Fächer in der ganzen Welt einen hervorragenden Ruf und ist Mitglied der TU9, der neun führenden technischen Universitäten Deutschlands. Zugleich befinden sich in der Stadt eine Reihe von Unternehmen mit Weltruf und beherbergt als Messestadt zwei der weltweit größten ihrer Art: die Hannover Industrie-Messe und die CeBIT.

KUNST UND KULTUR

Museen, Theater, Kleinkunst: Hannover hat viel zu bieten. Das kulturelle Angebot ist dabei breit gefächert und reicht von kleinen, aber feinen Aufführungen und Konzerten bis hin zu großen Inszenierungen im Opern- oder Schauspielhaus. Die Museen decken mit ihren Sonderausstellungen und Exponaten eine große Bandbreite ab.

GRÜNE STADT

In der ganzen Stadt gibt es viele Parks. Die Eilenriede ist der größte Stadtwald Deutschlands und eignet sich bestens zum Joggen oder Spazierengehen. Wer Erholung sucht, kann diese auch am Maschsee untermittelbar am Stadtzentrum finden oder in den barocken Herrenhäuser Gärten. 2011 wurde Hannover sogar zur grünsten Großstadt Deutschlands gekürt.

VERKEHR UND SICHERHEIT

Deutschland ist eines der sichersten Länder weltweit, dies spüren Gäste auch in Hannover. Neben der Sicherheit tragen noch weitere Aspekte dazu bei, sich wohl zu fühlen. So ist Hannover auch die „Stadt der kurzen Wege“. Zum einen bietet es seinen Bewohnern ein sehr gut ausgebautes Verkehrsnetz mit zahlreichen Bus- und Bahn-Linien, das von Studierenden dank des Semestertickets uneingeschränkt genutzt werden kann. Zum anderen bietet es ein gut ausgebautes Fahrradwegnetz von mehr als 500 Kilometern Länge im gesamten Stadtgebiet.

ZENTRAL GELEGEN

Alle Wege führen nach Hannover: Die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen liegt im Herzen Deutschlands und ist mit dem Zug, dem Bus und dem Auto aus allen Richtungen gut erreichbar. Nach Berlin sind es nur 1,5 Std. mit dem Zug, nach Hamburg nur 1 Stunde. Zudem ist die Stadt weltweit vernetzt durch ihren internationalen Flughafen.

WIR SPRECHEN HOCHDEUTSCH

Anders als in allen anderen Regionen Deutschlands sprechen die Menschen in Hannover, wie man schreibt. Das heißt, dass im Alltag der Menschen in der Stadt und der Region das reinste Hochdeutsch ohne Dialekt gesprochen und gelebt wird.