Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Theodor-Lessing-Haus

Welfengarten 2C

Bild: Theodor-Lessing-Haus

Das heutige Theodor-Lessing-Haus am Welfengarten 2c wurde 1953 als zentrale Mensa der Technischen Hochschule erbaut und dient heute verschiedenen universitären Einrichtungen. In den 1960er und 1970er Jahren nahm die Zahl der Studierenden erheblich zu und überforderte allmählich die Kapazitäten der Mensa.

Mit dem Bau der Hauptmensa an der Callinstraße 1981 konnte die Fachbereichsbibliothek Sozialwissenschaften in das Haus am Welfengarten einziehen.

Diese war bis dahin im Verfügungsgebäude am Schneiderberg untergebracht gewesen. Die sozialwissenschaftlichen Institute verblieben weitgehend am Schneiderberg 50.

Im ersten Stock des niedrigen Gebäudes liegen die Räume des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Universität. Zudem wurde dort die Psychologisch-Therapeutische Beratung für Studierende untergebracht. Hinter dem Gebäude wurde – ebenfalls in den 1950er Jahren – ein Studierendenwohnheim errichtet, das seit 2006 den Personalrat der Universität beherbergt. Das Theodor-Lessing-Haus wurde auf Initiative hannoverscher Sozialwissenschaftler auf Senatsbeschluss nach dem hannoverschen Philosophen benannt, der 1933 im Exil von Nationalsozialisten ermordet worden war.