Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Edelgard Bulmahn
Politikerin

Bundesministerin a.D.

Bild:
Mit freundlicher Genehmigung des Abgeordnetenbüros von Edelgard Bulmahn, Berlin

Edelgard Bulmahn lebt seit über 35 Jahren in Hannover-Linden. Geboren wurde die Wahlniedersächsin am 04. März 1951 in dem kleinen Dorf Petershagen, Westfalen. Dort besuchte sie die Volksschule und das Aufbaugymnasium. Noch bevor sie das Abitur ablegte, trat sie 1969 in die SPD ein.

Nach ihrem Abitur zog es Edelgard Bulmahn ein Jahr lang nach Israel. Diese Zeit beeinflusste die Politikerin stark, weil sie miterlebte, dass Kinder und Jugendliche aus allen Bevölkerungsschichten einen hervorragenden Abschluss erreichen können, sofern ein entsprechendes Bildungsangebot für alle zugänglich ist.

1973 begann Edelgard Bulmahn an der heutigen Leibniz Universität Hannover die Fächer Politische Wissenschaften und Anglistik zu studieren, die sie später als Studienrätin an der Lutherschule in Hannover Linden unterrichtete.

Seit 1987 ist Edelgard Bulmahn Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis 43 in Hannover. Sie setzt sich seit Beginn ihrer politischen Laufbahn besonders für die Bildungs- und Forschungspolitik ein. Von 1998 bis 2003 war sie SPD-Landesvorsitzende in Niedersachsen und von 2001 bis 2011 Mitglied im Präsidium der SPD. Von 1998 - 2005 war Edelgard Bulmahn Bundesministerin für Bildung und Forschung in der rot-grünen Bundesregierung. 2005 bis 2009 war sie Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses des Deutschen Bundestages.

2009 bis 2013 war sie Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion im Unterausschuss Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln sowie von 2011 bis 2013 Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion in der Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“. Seit 2013 ist Edelgard Bulmahn Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages.

Weitere Informationen über Edelgard Bulmahn finden Sie auf ihrer Homepage unter www.edelgard-bulmahn.de