Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Prof. Dr. Jörg Sennheiser
Elektrotechniker und Unternehmer

Vorsitzender des Aufsichtsrats der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Bild:

Prof. Dr. Jörg Sennheiser wurde 1944 in Bad Bevensen bei Uelzen geboren.

Nach Abschluss seines Elektrotechnik-Studiums an der Universität Hannover und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Institut für Fernmeldetechnik der ETHZ tätig, wo er 1973 über die „Schallabstrahlung dünner Bleche“ zum Dr. sc. techn. promovierte.

Im Anschluss war er als Projekt-Ingenieur bei der Siemens-Albis AG in Zürich beschäftigt, bevor er 1976 seine erste Tätigkeit bei Sennheiser electronic als Technischer Leiter aufnahm.

1982 übernahm Prof. Dr. Jörg Sennheiser als geschäftsführender Gesellschafter die Führung des Familienunternehmens.

Darüber hinaus lehrte er neben seiner unternehmerischen Tätigkeit bis 2004 Elektroakustik an der Universität Hannover, die ihn im März 1991 zum Honorarprofessor ernannte.

Im November 2009 erhielt Jörg Sennheiser, der seit 1996 Aufsichtsratsvorsitzender der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG ist, die Karmarsch-Denkmünze. Mit der Auszeichnung ehrte ihn der Freundeskreis der Leibniz Universität Hannover für seine herausragenden Leistungen als Wissenschaftler, Entwicklungsingenieur und Unternehmer. Bei der Verleihung betonte Jörg Sennheiser seine Verbundenheit zur Universität Hannover: „Die Verleihung der Karmarsch-Denkmünze verstehe ich als große Ehre und persönliche Herausforderung, den eingeschlagenen Weg fortzuführen und mich auch in Zukunft für die Ausbildung nachfolgender Generationen einzusetzen.“ Für seine Verdienste an der Führungsspitze der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG sowie sein Engagement für Gründer mit dem renommierten Deutschen Gründerpreis 2015 in der Kategorie Lebenswerk ausgezeichnet.