Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Suchtselbsthilfe-Verbände in Hannover und Umgebung

Anonyme Alkoholiker und Al-Anon (Angehörige) Tel.: +49 511/ 980 55 14
Kontaktzentrum Hannover, Große Barlinge 66
30171 Hannover

Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche Hannover e.V. Tel.: +49 511/ 32 30 94
Hagenstr. 35
30161 Hannover

Deutscher Guttempler Orden e.V. Tel.: +49 511/ 60 27 07
Alte Heide 20
30657 Hannover

Elternkreise Drogenabhängiger Tel.: +49 511/ 39 30 30
Podbielskistr. 162
30177 Hannover

Freie Selbsthilfegruppen über Kibis - Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen
Tel.: +49 511/ 66 65 67

Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Tel.: +49 511/ 40 31 02

Gruppe 77 e.V. Tel.: +49 5105/ 25 00
Osterstr. 18
30890 Barsinghausen

Kreuzbund im Diözesanverband Hildesheim e.V. Tel.: +49 511/ 88 02 72
Berliner Allee 6
30175 Hannover

Spielfrei leben e.V. Tel.: +49 174- 65 40 465
Berliner Allee 6
30175 Hannover

Verein für Sozialmedizin e.V. Tel.: +49 511/ 70 30 45
Harenberger Str. 20
30453 Hannover

Altwarmbüchen

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Christophorus-Gemeinde Isernhagen/ Altwarmbüchen, Bernhard-Rehkopf-Str. 13
Lothar Kühnel: +49 511/ 61 95 97
Di. 19.00-21.00 Uhr (auch für Angehörige)

Barsinghausen

Anonyme Alkoholiker - AA
Gemeindehaus St. Marien neben der Klosterkirche, Mont-Saint-Aignan-Platz
+49 511/ 192 95 oder +49 511/ 980 55 14
Di. 19.30-21.30 Uhr   (letzter Dienstag im Monat offen für Angehörige)

Gruppe 77
Osterstr. 18
Olaf Strzoda: +49 174-887 03 79
telefonische Voranmeldung: 9.00-11.00 Uhr und 13.00-20.00 Uhr
1) Di. 18.30-20.30 Uhr   (auch für Angehörige)
2) Fr. 17.00-19.00 Uhr   (auch für Angehörige)
3) Selbsthilfegruppe für junge Erwachsene
    Mi. im Monat 18.30-20.30 Uhr

Berenbostel

Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und Angehörige
Gemeindehaus St. Maria Regina in Garbsen/ Berenbostel, Bökeriethe 42
+49 5131/ 65 62 (Pfarrbüro)
Di. 19.30 Uhr

Bissendorf

Freie Selbsthilfegruppe Bissendorf
Mehrzweckhalle Bissendorf, Am Mühlenberg 23
Hans-Günther Seiler: +49 511/ 58 01 12
Mo. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Freie Selbsthilfegruppe für Alkohol- und Medikamentenabhängige in der Wedemark
Amtshaus Bissendorf
Reinhard Gauter und Bernadette Kampert: +49 5130/ 60 92 70
telefonische Voranmeldung

Bothfeld

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Gemeindehaus St.-Nicolai-Kirche, Sutelstr. 20
1) Bothfeld Dienstag I
Detlef Felinger: +49 511/ 64 03 24
Di. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)
2) Bothfeld Dienstag II
Anna Hotopp: +49 171-344 23 29
Di. 19.0-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)
3) Bothfeld Freitag I
Hans-Jürgen Krohn: +49 511/ 649 01 00
Fr. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)
4) Bothfeld Freitag II
Hans-Jürgen Krohn: +49 511/ 649 01 00
Fr. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Burgdorf

Blaues Kreuz in Deutschland – Begegnungsgruppe Burgdorf
Landeskirchliche Gemeinschaft, Heinrichstr. 12
Gerhard Fauck: +49 5136/ 970 71 07  oder Ilo und Rudi Bühring: +49 5136/ 89 46 18
telefonische Voranmeldung
Fr. 19.30-22.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Frauenselbsthilfegruppe Sucht
Diakonisches Werk, Schillerslager Str. 9
Gisela Sebastian: +49 5139/ 98 22 88 
telefonische Voranmeldung
1. Do. im Monat 19.00-20.30 Uhr (Frauengruppe)

Freie Selbsthilfegruppe Burgdorf Alkohol und Tabletten - Abhängige und Angehörige - Montagstreff
AOK, recher Seiteneingang, Heinrichstr. 29
Irmgard Wrensch: +49 5136/ 813 16 (barrierefrei)
Mo. 19.30-21.30 Uhr   

Freie Selbsthilfegruppe Burgdorf Alkohol und Tabletten - Abhängige und Angehörige - Dienstagstreff
AOK, linker Seiteneingang, Heinrichstr. 29
Cornelia Krampitz: +49 5175/ 57 32
Di. 19.30-21.30 Uhr

Burgwedel

Blaues Kreuz in Deutschland
Jugendtreff Großburgwedel, Wiesenstr. 17
Jürgen Kaminski: +49 5136/ 834 58
Fr. 19.30-21.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Die Blaumeisen - Frauenselbsthilfegruppe Medikamenten- und Alkoholmissbrauch
Seniorenbegegnungsstätte Großburgwedel, Gartenstr. 10
Andrea Edelburg: +49 5139/ 883 15 oder Christa Wenning: +49 5130/ 28 77
telefonische Voranmeldung
2. Mi. im Monat 18.00-20.00 Uhr (Frauengruppe)

FSHG Freie Selbsthilfegruppe Wettmar Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit
Seniorenbegegnungsstätte Großburgwedel, Gartenstr. 10
Ian Bowden: +49 176-60 48 47 99
Vorherige Kontaktaufnahme erwünscht   (barrierefrei)
Mo. 18.30-20.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Davenstedt

Verein für Sozialmedizin Hannover-Davenstedt
Alkohol- und Medikamentenabhängige und deren Angehörige
Gemeindehaus St. Johanneskirche, Altes Dorf 10
Dorothea Papsch: +49 511/ 40 10 04
Di. 19.30-21.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Döhren

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Auferstehungskirche, Helmstedter Str. 59
Angelika Golder: +49 511/ 83 18 78
Do. 19.30-21.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Fuhrberg

Freie Selbsthilfegruppe Fuhrberg
Gemeindehaus Fuhrberg, In den Tweechten 8
Bernd Glawe: +49 5139/ 45 78
Di. 19.30-21.30 Uhr

Garbsen

Kreuzbund Garbsen
Suchtberatungs- und Suchtbehandlungsstelle Garbsen/Seelze, Skorpiongasse 33
Vorherige Kontaktaufnahme erforderlich
Detlef Vietz: +49 162-309 43 72  
Mi. 18.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Selbsthilfegruppe Alkohol- und Drogenmissbrauch
Gemeindehaus St. Raphael, Antareshof 5
Suchtberatungsstelle Garbsen: +49 5137/ 788 59
1) Mo. 17.00 Uhr
2) Do. 19.30 Uhr

Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und Angehörige
Gemeindehaus St. Maria Regina in Garbsen/ Berenbostel, Bökeriethe 42
Pfarrbüro: +49 5131/ 65 62
Di. 19.30 Uhr

Sebsthilfegruppe für Angehörige von suchtkranken Menschen
Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Caritasverband Hannover e.V. in Garbsen/ Seelze, Skorpiongasse 33
Eva Kilian: +49 5137/ 788 59
telefonische Voranmeldung
Di. 19.30 - 21.00 Uhr (Angehörigengruppe)

Gehrden

Gruppe 77
Altes Pfarrhaus, Kirchstr. 4
Karin Meyer: +49 5109/ 15 77
Fr. 17.30-19.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Hainholz

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Gemeindehaus St. Marien-Kirche, Turmstr. 13
Horst Milczewski: +49 511/ 37 23 81
Mo. 19.00 Uhr

Hemmingen

Pro Zero, Suchtkrankenhilfe Hemmingen
AWO-Begegnungsstätte Arnum, Göttingerstr. 65
Uwe Schremmer: +49 5101/ 154 41
Do. 19.30-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Herrenhausen

Guttempler Gemeinschaft Berggarten
Gemeindehaus Herrenhäuser Kirche, Hegebläch 18
Ralf Spielberg: +49 511/ 271 04 37  oder Margraf: +49 5037/ 77 104
Mo. 19.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Laatzen

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Arche in der Thomaskirchengemeinde, Marktstr. 21
Jürgen Leckebusch: +49 157-70 22 33 11 oder Mario Jensen: +49 5102/ 91 57 27
Mi. im Monat 20.00-22.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Freundeskreis Die Igel
Arche in der Thomaskirchengemeinde, Marktstr. 21
Harald Sticher: +49 511/ 823 62 62
Mo. 18.00-19.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Freundeskreis Die Igel II
Stadthaus, Marktplatz 2
Roswitha Blume: +49 511/ 823 79 56
Mo. 18.00-19.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Kreuzbundgruppe Laatzen
Gemeindehaus St. Oliver, Pestalozzistr. 24
Norbert Hildebrandt +49 511/ 83 37 66
Mo. 19.30-22.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Langenhagen

Anonyme Alkoholiker - AA
Haus der Jugend, Langenforther Platz 1
+49 511/ 192 95 oder +49 511/ 980 55 14
Mi. 20.00 Uhr

ARM - Association Recovering Motorcyclists
Selbsthilfegruppe drogenfrei und abstinent lebender Motorradfahrer
Brinker Straße 72
Martin und Martina Molter: +49 511/ 97 82 47 52 oder +49 160-70 81 794
telefonische Kontaktaufnahme erforderlich
Mi. 18.00 Uhr

Blaues Kreuz Langenhagen
Gemeindehaus St. Paulus Kirche, Hindenburgstr. 85
Kirsten Flohr: +49 511/ 724 63 80
Do. 18.30-20.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Carpe Diem Selbsthilfegruppe
KRH Psychiatrie, Haus 10, Rohdehof 3
Claudia Przesdzink: +49 151-27 14 90 50
telefonische Kontaktaufnahme erforderlich
Do. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Eltern und Angehörige Essgestörter
Paracelsus Klinik Langenhagen, Oertzeweg 24
Frau Thies: +49 5137/ 108 64
2. Mo. im Monat 19.00 Uhr

FSG – Freie Selbsthilfegruppe Langenhagen
KRH Psychiatrie, Haus 10, Rohdehof 3
Ferdinand Joachimsthaler: ferdi-joweb.de
Mi. 19.30-21.30 Uhr

Neubeginn – Freie Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und deren Angehörige
KRH Psychiatrie, Haus 10, Rohdehof 3 (Zufahrt über Stadtparkallee)
Mechthild Wilke: +49 175- 595 32 41
Kerstin und Hans-Jörg Steinbach: +49 5073/ 254
Mo. 18.30-20.30 Uhr

Selbsthilfegruppe Kaleidoskop - Suchtkrankenhelfer und -helferinnen
mit Selbsterfahrung in einerAbhängigkeitserkrankung
KRH Psychiatrie, Haus 10, Rodehof 3
Christoph Pisalski: +49 511/ 75 71 09 oder
Axel Thönebön: +49 5071/ 81 17
10.00-16.00 Uhr (Jedes zweite Wochenende im Jan., April, Juli, Aug.)
Sa. oder So. 10.00-14.00 Uhr (1 x im Monat nach Absprache)

Selbsthilfegruppe SUB Rosa I
KRH Psychiatrie, Haus 10, Rohdehof 3
Brigitte Pisalski: +49 511/ 75 71 09 oder +49 151-58 53 49 78 oder
Rudolf Hehenberger:+49 178- 513 24 29
telefonische Kontaktaufnahme erforderlich
Fr. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Selbsthilfegruppe SUB Rosa II
Motivationsgruppe für Abhängige und Angehörige ohne Selbsthilfegruppen-/Therapieerfahrungen

KRH Psychiatrie, Haus 10, Rohdehof 3
Christoph Pisalski: +49 511/ 75 71 09
telefonische Kontaktaufnahme erforderlich (barrierefrei)
Fr. 19.00-21.00 Uhr   (für Neue, auch für Angehörige)

Lehrte

Al-Anon – Anonyme Angehörige
Matthäus-Gemeindezentrum, Goethestr. 20
1. und 3. Do. im Monat 19.30 Uhr

Anonyme Alkoholiker – AA
Matthäus-Gemeindezentrum, Goethestr. 20a
+49 511/ 192 59 oder +49 511/ 980 55 14
Do. 19.30 Uhr   (3. Do. im Monat offen für Angehörige)

Elterngruppe DROBEL für akzeptierende Drogenarbeit
Margrit: +49 5136/ 54 12
telefonische Voranmeldung

Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und Angehörige in der Evangelischen Kirche
Markusgemeinde, Am Diestelborn 3
Karl-Heinz Schimanski: +49 176-20 15 84 06  oder Frau Bruns:+49 176-82 28 69 51
 Di. 18.00-20.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Limmer

RosaRot – Gruppe für Frauen mit einem abhängigen Partner
Praxis für systemische Therapie von Sabine Bockisch, Harenberger Straße 25
rosarot.gruppegmx.de
Mi. 18.30 Uhr (Frauengruppe)

Verein für Sozialmedizin Hannover
Harenberger Str. 20
Knut Rietbrock: +49 511/ 70 30 45
Sprechstunden: Di. 17.00-19.30 Uhr
1) Di. 19.30-21.00 Uhr   (für Neue, auch für Angehörige)
2) Mi. 19.30-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)
3) Do. 19.30-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Selbsthilfegruppe extraDry
Praxis für systemische Therapie von Sabine Bockisch, Harenberger Straße 25
Sebastian Müller: extradry24gmx.de
Mo. 19.30Uhr   (auch für Angehörige)

Linden

Al-Anon – Erwachsene Kinder von Abhängigen
Freizeitheim Linden, Windheimstr. 4
+49 511/ 192 95 oder +49 511/ 980 55 14
Do. 19.00 Uhr   (Angehörigengruppe)

Anonyme Spieler GA
Erna-Hesse-Haus, Hengstmannstr. 1
Hotline: +49 1805-77 007 600
Mo. 19.30-21.30 Uhr   (1. Mo. im Monat offen für Angehörige)

Narcotics Anonymous – NA Genesende Süchtige   Freiheit leben
Gemeindehaus St.Benno, Offensteinstr. 8, Eingang Velvetstr.
+49 170 649 27 03 oder Frank: +49 511/ 215 10 09  (barrierefrei)
So. 18.00-19.30 Uhr   (1. So. im Monat offen für Angehörige)

List

Angehörigen-Selbsthilfegruppe Mediensucht
Freizeitheim Lister Turm, Walderseestr. 100, Raum 26 A
Anette Kratsch: +49 160-95 97 94 52 oder
Martha Reitmayr: +49 511/ 60 28 16
2. Do. im Monat 19.30-22.00 Uhr (Angehörigengruppe)

Anonyme Alkoholiker – AA
Gemeindehaus Johannes-Kirche, Bothfelder Str. 31/ Ecke Am Listholze (rauchfrei)
Mi. 19.30 Uhr

Anonyme Alkoholiker – AA und Al-Anon – Anonyme Angehörige
Grundsätzlich offenes Programmmeeting

Saftladen, Podbielskistr. 136   (rauchfrei)
Sa. 14.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Anorexia – Selbsthilfegruppe für Eltern und Angehörige von Magersüchtigen
Freizeitheim Lister Turm, Walderseestr. 100
Frau Mentler: +49 177-498 21 77
1. Mi. im Monat 18.00-19.30 Uhr (Angehörigengruppe)

Elternkreis drogenabhängiger und drogengefährdeter Töchter oder Söhne - LED
Uschi Schaffhausen: +49 4221-548 58
Vorherige Kontaktaufnahme erforderlich, Tag und Stadtteil erfragen
10.00-14.30 Uhr (Angehörigengruppe)

Overeaters Anonymous – OA Anonyme Esssüchtige
Freizeitheim Lister Turm, Walderseestr. 100
Di. 19.30-21.00 Uhr

Selbsthilfegruppe Adipositas Hannover - Live your Life
Freizeitheim Lister Turm, Walderseestr. 100
shg-adipositas-hannoverweb.de
4. Mi. im Monat 19.00-21.00 Uhr

SGS Selbsthilfegruppe Sucht
An der Apostelkirche 2
Ronald Christen: +49 176-27 42 10 85
Fr. 19.00 Uhr

SLAA Deutschland – Anonyme Sex- und Liebessüchtige
12-Schritte-Meeting
+49 511/ 66 65 67 (Kontaktaufnahme über Kibis: Mo., Di., Do. 9.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr, Mi. 16.00-19.00Uhr)

Verein für Sozialmedizin - Selbsthilfegruppe Konrad
Käthe-Steinitz-Str. 9
Michael Maka: +49 511/ 350 69 24 Telefonische Voranmeldung
Di. 19.30-21.45 Uhr   (auch für Angehörige)

Mellendorf/ Hellendorf

Selbsthilfegemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige in der Evangelischen Kirche
St. Georg-Kirche, Wedemarkstr. 28
Albert Effinghausen: +49 5071/ 12 55 oder Klaus Hein: +49 170-543 39 77
Di. 19.30-21.30 Uhr (auch für Angehörige)

Misburg

Abstinente Glücksspielerinnen und Spieler
MHH, Carl-Neuberg-Str. 1
Monika: +49 176-41 69 55 35 Telefonische Voranmeldung
Mi. 17.30-19.00 Uhr

Anonyme Alkoholiker – AA
Ev. Johanneskirche, Anbau, Anderter Str. 42
+49 511/ 192 95 oder +49 511/ 980 55 14
Mo. 19.30 Uhr

Offene Gesprächsgruppe für Frauen mit Alkohol-, Medikamenten- und Drogenproblemen
Caféteria in der Sozialpsychiatrischen Tagesklinik der MHH, Carl-Neuberg-Str. 1
Gabriela Linsel, Claudia Chodzinski: +49 511/ 532 35 23
Di. 17.30-19.30 Uhr (Frauengruppe)

Neustadt am Rübenberge

Al-Anon – Anonyme Angehörige
AOK-Gebäude, Rückseite über Parkplatz, Goethestr. 15
Fr. 19.30 Uhr (Angehörigengruppe)

Anonyme Alkoholiker – AA
AOK-Gebäude, Rückseite, Goethestr. 15
+49 5034/ 698 (rauchfrei)
Do. 19.30 Uhr (letzter Do. im Monat offen für Angehörige)

Blaues Kreuz Neustadt
Johannes-Gemeinde, Wacholderweg 9
Uwe Beck: +49 5032/ 64 373
Mo. 19.30-21.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Guttemplergemeinschaft Neustadt am Rübenberge
AOK-Gebäude, Rückseite, Goethestr. 15
Magdalena Hummel: +49 5032/ 641 78 oder Ulf Worat: +49 5032/ 615 67
Mi. 19.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Nordstadt

Fit ohne Sprit
Andersr(a)um, Asternstr. 2         schwul
Burkhard Ley: +49 5105-582 61 28 Telefonische Voranmeldung
Mo. 18.00-20.00 Uhr

J.E.S. – Junkies - ehemalige Substituierte Hannover
Warstr. 15
Andreas Thorn: +49 151-10 36 88 26 oder
Ilona Rowek: +49 157-74 65 45 84 oder +49 511/ 541 45 07
2. und 4. Do. im Monat 14.00 Uhr

Narcotics Anonymous – NA  Genesende Süchtige
Stadtteilzentrum Nordstadt/ Bürgerschule, Klaus-Müller-Kilian-Weg 2
+49 170-649 27 03
Sa. 11.00 Uhr

Selbsthilfe Adipositas Hannover-Nordstadtkrankenhaus
KRH Klinikum Nordstadt Konferenzraum, Haltenhoffstr. 41
shg-adipositas-hannoverweb.de
1. Di. im Monat 19.00-21.00 Uhr

Oberricklingen

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Gemeindehaus der St.-Thomas-Kirche, Wallensteinstr. 32
Margit Desch: +49 511/ 41 22 01 
Mi. 18.00-20.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Oststadt

Anonyme Alkoholiker – AA
Gemeindehaus, Holscherstr. 17 (rauchfrei)
Di. 19.30 Uhr

Narcotics Anonymous – NA – Genesende Süchtige
Es funktioniert – 12-Schritte-Meeting

Dreifaltigkeitsgemeinde, Holscherstr. 17
+49 170-649 27 03 
Mo. 19.00-20.30 Uhr (4. Mo. im Monat offen für Angehörige)

Narcotics Anonymous – NA – Genesende Süchtige 12-Schritte-Meeting
Dreifaltigkeitsgemeinde, Friesenstr. 27 a
+49 170-649 27 03
Di. 18.00-19.30 Uhr

Selbsthilfegruppe Adipositas und Adipositaschirurgie Clementinenhaus Hannover
Clemi Cafeteria, Lützerodestr. 1
shg-clemigmx.de
Noch nicht operierte Patienten:
1. Mi. im Monat 18.00-19.00 Uhr
Noch nicht operierte und bereits operierte Patienten:
1. Mi. im Monat 19.00-20.00 Uhr

Pattensen

Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche - Selbsthilfegruppe Pattensen
St.-Lucas-Kirchengmeinde, Corvinusplatz 2
Dieter Koch: +49 511/ 82 60 22 oder +49 157-737 78 49 51 (barrierefrei)
Mi. 19.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Rethen

Freundeskreis Grasdorf
Sigrid Gräber: +49 511/ 98 25 76
telefonische Voranmeldung

Ricklingen

Al-Anon – Anonyme Angehörige
Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1 (barrierefrei, rauchfrei)
Mi. 19.30 Uhr (Angehörigengruppe)

Anonyme Alkoholiker – AA
Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1
+49 511/ 192 95 oder +49 511/ 980 55 14
Mi. 19.30 Uhr (1. Mi. im Monat offen für Angehörige)

Selbsthilfegruppe Kontrolliertes Trinken Hannover und Region
Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1  (barrierefrei)
Manthei-Klausweb.de

Roderbruch

Freie Selbsthilfegruppe Alkohol Roderbruch
St.-Martin-Kirchengemeinde, Nußriede 21
Michael Bock: +49 176-55 01 19 40
Vorherige Kontaktaufnahme erforderlich
Fr. 19.00-21.00 Uhr

Ronnenberg/ Empelde

Gruppe 77 Frauengruppe
Elisabeth-Selbert-Haus, Stille Str. 8
Sigrid Zander: +49 5109/ 51 50 49
Vorherige Kontaktaufnahme erforderlich
Fr. 10.30-12.30 Uhr

Gruppe 77  Gruppe Ronnenberg
St.-Thomas-Morus-Kirche, Deisterstr. 12
Sigrid Zander: +49 5109/ 51 50 49 oder Oliver Klein: +49 172-619 96 33
Fr. 19.00-21.00 Uhr (auch für Angehörige)

Gruppe 83 – Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und Suchtgefährdete
VHS Ronnenberg/ Empelde, Stille Str. 8a
Hans-Joachim Büschke: +49 172-51 25 207
Mo. 18.00-20.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Sahlkamp

Deutscher Guttempler Orden – IOGT
Guttempler-Haus, Alte Heide 20
+49 511/ 60 27 06
1) Gemeinschaft Hannover
Gerrit Mühlbrandt: +49 511/ 60 26 60
Vorherige Kontaktaufnahme erwünscht
Mo. 18.00 Uhr (auch für Angehörige)
2) Gemeinschaft Schutz und Trutz
Wilhelm Fricke: +49 511 / 98 42 29 90
Mo. 18.30 Uhr (auch für Angehörige)
3) Gemeinschaft Alte Heide
Heinz Henssen: +49 511/ 350 03 89
Di. 15.00 Uhr (auch für Angehörige)
4) Gemeinschaft Aegidientor
Horst Wiedner: +49 511/ 28 18 30
Di. 19.30 Uhr (auch für Angehörige)
5) Gemeinschaft Ansporn
Annegret Becker: +49 511/ 52 31 88
Do. 19.30 Uhr (auch für Angehörige)

Seelze

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Seelze 1
Gemeindehaus, Martinskirchstr. 11
Karl-Heinz Kubisch: +49 511/ 48 10 92 oder +49 174-860 87 15
Do. 19.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Seelze 2
Gemeindehaus, Martinskirchstr. 11
Peter Zabka: +49 5131/ 45 50 02 oder +49 172-605 42 75
Di. 19.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Sehnde/ Köthenwald

Anonyme Alkoholiker – AA
Klinikum Wahrendorff, Seminarraum der IBF, Großer Knickweg 10
Di. 18.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Springe

Anonyme Alkoholiker – AA
DRK Haus, An der Bleiche 6
+49 511/ 192 95 oder +49 511/ 980 55 14
Fr. 19.30 Uhr   (letzter Freitag im Monat offen für Angehörige)

Freundeskreis Selbsthilfegruppe 86 II
Kirchengemeinde St. Petrus, Kurzer Ging 140
Dieter Gaier: +49 5041/ 45 90
Mi. 19.30-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Freundeskreis Selbsthilfegruppe 86 III
Haus des Diakonieverbandes, Pastor-Schmedes-Str. 5
Rudi Baae: +49 5042/ 810 35 oder +49 151-58 54 24 62
Mo.19.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Stadtmitte

Angehörigen-Selbsthilfegruppe Mediensucht Hannover
Silke Sander: +49 176-52 81 28 66 oder Martha Reitmayr: +49 511/ 60 28 16
Vorherige Anmeldung erforderlich
(Angehörigengruppe)

Anonyme Alkoholiker – AA  Living Sober
deutsch-englisches Meeting

Drobs Hannover, Odeonstr. 14 (rauchfrei, barierrefrei)
Mo. 19.00 Uhr

Anonyme Alkoholiker – AA
Hannöversche Aids-Hilfe, Lange Laube 14, Eingang Stiftstraße
+49 511/ 192 95 oder +49 511/ 980 55 14 (rauchfrei)
Di. 19.30 Uhr (schwul/ lesbisch)

Anonyme Alkoholiker – AA 
Gemeindehaus Kreuzkirche, Keller, Kreuzstr. 3-5
1) Sa. 15.00 Uhr (rauchfrei)
2) Internationales Blaues Buch Meetingdeutsch und englischsprachig
    So. 9.00 Uhr (rauchfrei)

Anonyme Arbeitssüchtige – AAS
Burkhard: +49 172-956 96 94

Anonyme Esssüchtige in Genesung – FA Food Addict in Recovery Anonymous
König´s Café, 1. OG, Königstr. 6
Benita W.: +49 177-666 77 03 oder Inken K.: +49 161-74 18 31 50
Fr. 16.30 Uhr

Anonyme Spieler – GA  12 Schritte zum spielfreien Leben
Marktkirchengemeinde EG, Kreuzstr. 5-7
Andreas: +49 176-20 44 31 23
Di. 10.00-12.00 Uhr

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Haus der Diakonie, Burgstr. 10
Horst-Dieter Schirmer: +49 511/ 40 27 12
Mi. 19.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Begegnungsstätte Marienstr. 35
+49 176-54 58 77 52 Vorherige Kontaktaufnahme erwünscht
Mo. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Begegnungsstätte Blaues Kreuz, Hagenstr.12
Horst Milczewski: +49 511/ 37 23 81
1) Ulrich Schmidt: +49 5103/ 50 34 21
Di. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)
2) Olga Dielmann: +49 511/ 60 20 300
Do. 19.30-21.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Suchtberatungsstelle, Goethestr. 29
1.) Angelika Schröder: +49 511/ 400 84 27 oder
Heidi Schüler: +49 511/ 473 03 02
Mi. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)
2.) Frauengruppe
Gabriele Woischke: +49 511/ 54 55 95 25
1. und 3. Fr. im Monat 17.00 Uhr

Co-Dependence Anonymous – CoDA Anonyme Angehörige
Sozialpsychiatrische Beratungsstelle, Königstr. 6
Di. 19.00 Uhr   (Angehörigengruppe)

Die WegGefährten Verein für Suchthilfe
Step-Stadthaus, Walter-Gieseking-Str. 5
Jörn: +49 163-775 77 17 oder Manfred: +49 177-416 78 30
1) Di. 17.00-19.00 Uhr
2) Mi. 18.00-20.00 Uhr
3) Do. 17.00-19.00 Uhr

Ein Anfang – Selbsthilfegruppe für alkoholabhängige Menschen und Angehörige
Sozialpsychiatrische Beratungsstelle, Königstr. 6
Mo. 18.00-19.30 Uhr

Emotions AnonymousEA
Sozialpsychiatrische Beratungsstelle, Königstr. 6
Mona_Lisa83gmx.de
Mi. 18.30-20.30 Uhr

Gruppe Acht – Drogenabhängige
Step-Stadthaus, 1. OG, Walter-Gieseking-Str. 5
Gitta: +49 176-57 47 70 60
Mo. 17.00 Uhr

Kreuzbund 
Geschäftsstelle, Berliner Allee 6
+49 511/ 260 00 40
1) Kreuzbund Montagsgruppe
Andreas Koch: +49 511/ 260 00 40
Mo. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)
2) Angehörigengesprächskreis
Helga Reichardt: +49 511/ 42 11 68
1. Mi. im Monat 18.30-21.00 Uhr   (Angehörigengruppe)
3) Kreuzbundgruppe Hannover
Peter Krausholz: +49 511/ 475 06 03
Do. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Kreuzbundgruppe Hannover 50+
ka:punkt, Grupenstr. 8
Heiner Koch: +49 511/ 31 80 653
Fr. 15.30-18.00 Uhr

Lindes Selbsthilfegruppe Kaufsucht
Sieglinde Zimmer-Fiene: +49 5037/ 96 80 21
Treffpunkt bei der Ansprechpartnerin erfragen
1) Mi. 13.00-14.00 Uhr
2) Mi. 19.00 Uhr
3) Do. 19.00-21.00 Uhr

Narcotics Anonymous – NA  Genesende Süchtige
Gemeindehaus der Kreuzkirche, Kreuzstraße 3-5
Kontakttelefon: So. und Di. 18.00-20.00 Uhr: +49 170-649 27 03
1) Guten Morgen Meeting
Mi. 10.00-11.30 Uhr (rauchfrei)
2) Phönix
Frank: +49 511/ 21 51 009  (rauchfrei)
Fr. 17.30-19.00 Uhr

Narcotics Anonymous – NA  Genesende Süchtige
Deutsch-persisches Meeting

Drobs Hannover, Odeonstr. 14 (rauchfrei, barrierefrei)
Tel.: +49 170-649 27 03
Sa. 19.00-20.30 Uhr

Niemals aufgeben! - Interkulturelle Suchtgruppe
König´s Café, Königstr. 6
+49 151-57 24 07 20
Vorherige Kontaktaufnahme erforderlich
14-tägig Mi. 17.00-19.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Overeaters Anonymous – OA Anonyme Esssüchtige
Königs Café, Königstr. 6
Andreas: +49 511/ 92 00 32 32
So. 17.30-19.00 Uhr

Selbsthilfegruppe für Angehörige von suchtkranken Menschen
Vorherige Kontaktaufnahme erforderlich, Ort erfragen
e.kilianfreenet.de      (barrierefrei)
(Angehörigengruppe)

SHILUP – Cleane Drogenabhängige
Drogenberatungsstelle Prisma, Schiffgraben 29-31/ Ecke Lavesstr.
Astrid Lewien: +49 511/ 40 04 98 23 oder
Herr Frank: +49 176-51 39 24 32
telefonische Voranmeldung
2. Mi. im Monat 18.30 Uhr

Spielfrei leben – Frauen spielen anders – Selbsthilfegruppe für Glücksspielerinnen
Drobs Hannover, Odeonstr. 14
Monika Lumack: +49 176-41 69 55 35 oder +49 172-2 74 95 41
Frauengruppe
2. und 4. Fr. im Monat 17.30-19.00 Uhr

Spielfrei Leben – Selbsthilfeverein für Glücksspielsüchtige und deren Angehörige
Kreuzbund-Geschäftsstelle, Berliner Allee 6
1) Gruppe 1
Eckard Graf: +49 174-654 04 65
Mo. 17.30-19.30 Uhr
2) Gruppe 2
Martin Anft: +49 176-70 08 54 14
Do. 17.30-19.00 Uhr
3) Gruppe 3
Christian Wilke: +49 176-34 49 14 69 oder Udo Rathmann: +49 170-180 23 26
Fr. 17.30-19.00 Uhr
4) Angehörigengruppe
Heike Grozdanov: +49 176-27 15 72 98
1. und 3. Fr. im Monat 17.00-19.00 Uhr

Stöcken

Al-Anon – Anonyme Angehörige
Stadtteilladen, Ithstr. 8
Mo. 19.30 Uhr   (Angehörigengruppe)

Anonyme Alkoholiker – AA
Stadtteilladen, Ithstr. 8
+49 511/ 192 95 oder +49 511/ 980 55 14
Mo. 19.30 Uhr (3. Mo. im Monat offen für Angehörige)

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Bodelschwingh-Kirche, Meyenfeldstr. 1
Winfried Walter: +49 511/ 75 49 82
Mo. 19.00-20.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Südstadt

Al-Anon – Anonyme Angehörige
Kath. Franz-Ludwig-Gemeindehaus, Jordanstr. 22
Frank: +49 511-457 94 21
Di. 19.00 Uhr   (Angehörigengruppe)

Anonyme Alkoholiker – AA und Al-Anon – Anonyme Angehörige
Kontaktzentrum Hannover, Große Barlinge 66
täglich 19.00-21.00 Uhr: +49 511/ 192 95 oder +49 511/ 980 55 14
    AA

1) Mo. 19.00 Uhr (rauchfrei, barrierefrei)
2) Di. 10.00 Uhr (rauchfrei, barrierefrei)
3) Al-Anon Angehörigengruppe
    Di. 19.00 Uhr
    AA
4) Di. 19.00 Uhr (barrierefrei)
5) Mi. 19.00 Uhr (4. Mi. im Monat offen für Angehörige) (barrierefrei, rauchfrei)
6) Polnischsprachiges Meeting
    Mi. 19.00 Uhr (rauchfrei)
7) Al-Anon Angehörigengruppe
    Do. 10.00-12.00 Uhr (barrierefrei, rauchfrei)
    AA
8) Do. 10.00-12.00 Uhr (barrierefrei, rauchfrei)
9) AA-Frauenmeeting
     Do. 17.00-20.00 Uhr (Frauengruppe) (barrierefrei, rauchfrei)
10) AA-Themenmeeting
     Do. 19.00 Uhr (barrierefrei, rauchfrei)
11) Fr. 10.30 Uhr (barrierefrei, rauchfrei)
12) Fr. 19.00 Uhr (barrierefrei, rauchfrei)
     AA
13) Sa. 10.30 Uhr (barrierefrei, rauchfrei)
14) Sa. 19.00 Uhr (2. Sa. im Monat offen für Angehörige)
15) Russischsprachiges Meeting
     1. und 3. So. im Monat 10.00 Uhr (barrierefrei, rauchfrei)
16) Polnischsprachige Angehörigengruppe
     So. 16.00Uhr (barrierefrei)
17) Polnischsprachiges Meeting
     So. 16.00Uhr (rauchfrei, barrierefrei)
     AA
18)  So. 19.00 Uhr (rauchfrei, barrierefrei)

Narcotics Anonymous – NA Genesende Süchtige  Frauen-Meeting
 Psychsoziale Beratungsstelle Freytagstr. 12 a
+49 170- 649 27 03
3. Samstag im Monat 11.00 Uhr-12.30 Uhr (Frauengruppe) (barrierefrei, rauchfrei)

NEW BORN SOULS Selbsthilfegruppe für alkohol- und drogenabhängige Motorradfahrer/innen
Martin Molter: +49 5130-9 25 96 06
Fr. 18.00-20.00 Uhr

Selbsthilfegruppe Adipositas Hannover Henriette
Diakovere Henriettenstift Fortbildungszentrum 2, Eingang Rautenstraße, Marienstr. 72-90
shg-adipositas-hannoverweb.de
3. Mo. im Monat 19.00-21.00 Uhr

Uetze

Blaues Kreuz Hannover in der Evangelischen Kirche
Küsterhaus, Kirchstr. 8
Volker Worthmann: +49 5173/ 72 70 oder Monika Schmidt: +49 5144/ 56 00 177
Do. 19.00-21.00 Uhr   (auch für Angehörige)

Vahrenheide

Gruppe 90 - Selbsthilfegruppe für Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit
Gemeindehaus der Ev. Titusgemeinde, Weimarer Allee 60
Andreas Jelinsky: +49 172-647 42 09  (barrierefrei)
Do. 19.00 -21.00 Uhr   (auch für Angehörige) 

VSM Verein für Sozialmedizin Hannover-Vahrenheide
Kulturtreff Vahrenheide, Wartburgstr. 10  (barrierefrei)
Ursula Dobbert-Rennemann, Gerd-Dieter Dobbert: +49 5173/ 72 80
Di. 19.30 Uhr   (auch für Angehörige)

Vahrenwald

Essstörungen bei Angst/ Depressionen
Bau- und Sparverein, Moorkamp
Cathleen Herrmann: +49 151-10 41 64 98 oder
Maren Albes: +49173-318 49 19 (barrierefrei)
Mi. 18.00-19.30 Uhr

Schritt für Schritt in eine neue Zukunft - Unabhängige Selbsthilfegruppe nach Adipositaschirurgie
Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92
+49 151/ 23 67 50 22
2. Mi. im Monat 19.00-21.00 Uhr

Wedemark

BEST-Beratungsstelle für Alkohol- und Medikamentenabhängige in der Wedemark
Gottfried-August-Bürger-Str. 1
+49 5130/ 60 92 70 telefonische Kontaktaufnahme erforderlich
Di., Do.   (auch für Angehörige)

Freundeskreis für Alkoholabhängige und deren Angehörige
Gemeindehaus der katholischen Kirche, Karpatenweg 1
Veronika Kauffmann: +49 5130/ 75 95

Selbsthilfegruppe Kaufsucht – Wege aus der Sucht
Praxis Health Mentoring, Celler Str. 11
Stefanie Gruve: +49 5131/ 462 89 58
Di. 14-tägig 18.30-20.00 Uhr

Wunstorf

F.S.G. Wunstorf – Freie Selbsthilfegruppen Wunstorf für Alkohol- und
Medikamentenabhängige und Angehörige

Gemeindehaus Corvinuskirche, Arnswalder Str. 20  (barrierefrei)
Gerhard Henneke: +49 5033/ 96 38 04 oder +49 176-49 55 19 42
Di. 19.00-20.30 Uhr  

F.S.G.A. Freie Selbsthilfegruppe Wunstorf für Angehörige von Alkohol- und Medikamentenabhängigen
Gemeindehaus Corvinuskirche, Arnswalder Str. 20
2. und 4. Di. im Monat 19.00-20.30 Uhr   (Angehörigengruppe)

Freundeskreis Can-AL für Cannabis- und Alkoholabhängige und Angehörige
KRH Psychiatrie Wunstorf, Sozialzentrum 1. OG, Südstr. 25
Elisabeth Stege: +49 5033/ 39 04 78  
Do. 18.30-20.00 Uhr   (auch für Angehörige, barrierefrei)

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Wunstorf
KRH Psychiatrie Wunstorf, Sozialzentrum 1. OG, Südstr. 25
Karl-Heinz Hahne: +49 5031/ 700 92 27 
Fr. 20.00-21.30 Uhr   (auch für Angehörige, barrierefrei)

Selbsthilfegruppe für Frauen mit Suchterkrankung (Frauengruppe)
KRH Psychiatrie Wunstorf, Clubraum des Sozialzentrums, Südstr. 25
Karin Ihm: +49 152-31 71 61 71
2. und 4. Di. im Monat 19.30-21.00 Uhr