Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Leibnizhaus Gästehaus der hannoverschen Hochschulen



Das Leibnizhaus bietet seit 1983 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus aller Welt ein Zuhause auf Zeit und ein Dach für den wissenschaftlichen Dialog bei internationalen Tagungen und Konferenzen

Buchungsanfragen nimmt das Team der Geschäftsstelle unter der Telefonnummer

0511-762-4450 gern entgegen. Sollten wir nicht persönlich antworten, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht: wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Öffungszeiten der Geschäftsstelle:
Mo:  10 - 13 Uhr, 15 - 17 Uhr
Di:    09 - 13 Uhr
Mi:   10 - 12 Uhr, 14 - 16 Uhr
Do:   09 - 13 Uhr, 14 - 17 Uhr
Fr:    10 - 13 Uhr
und nach Vereinbarung

Since 1983, Leibnizhaus has offered a temporary home for guest researchers and visiting scientists from all over the world as well as a platform for the international academic discourse.
Requests for apartments and conference rooms are welcome under +49.511-7624450 or leibnizhaus@uni-hannover.de.

Office Hours:
Monday       10 a.m. - 1 p.m., 3 p.m. - 5 p.m.
Tuesday        9 a.m. - 1 p.m.
Wednesday 10 a.m. - 12, 2 p.m. - 4 p.m.
Thursday      9 a.m.  -  1 p.m., 3 p.m. - 5 p.m.
Friday         10 a.m. -  1 p.m.
and by arrangement
  (Please call to make an appointment): 0511.762-4450

In case we are not available:
Messages left on the answering machine and by mail will be dealt with ASAP

Seit Januar 2017 verfügt unser Gästehaus über eine barrierefreie Wohnung. Alle Gästewohnungen wurden mit moderner Kücheneinrichtung und neuen Bädern versehen. Alle Gästewohnungen wurden neu möbliert. 
Der Konferenzbereich behält sein bekanntes Gesicht, wird aber mit einigen technischen Verbesserungen    aufwarten.

Unsere nächsten Termine - Please note:

Unser nächstes Konzert Junge Künstler im Leibnizhaus  findet am Sonnabend, 08. April 2017 um 19:30 Uhr im Leibnizsaal statt.

CANCIONES  nennen die Sopranistin Stephanie Henke und die Pianistin Christine Rahn ihr musikalisches Programm, das ganz im Zeichen Spaniens steht.  Lieder aus Hugo Wolfs Spanischem Liederbuch sind zu hören, außerdem Werke von Alberto Cinastera, Manuel de Falla und Enrique Granados, stimmungsvoll ergänzt durch Argentinische Tänze für Klavier solo von Cinastera. 

Stephanie Henke und Christine Rahn haben unter anderem an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover studiert und sind mittlerweile gefragte Solistinnen bei Konzerten in Deutschland und Europa. Beide wurden bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet und waren bei verschiedenen Festivals vertreten. Christine Rahn musiziert in verschiedenen Kammermusik-Besetzungen und hat sich in den letzten Jahren einen Namen als ausgezeichnete Liedbegleiterin gemacht. 2016 gründete sie ein Festival für Liedkunst in Calw, das sie künstlerisch leitet. Stephanie Henke unterrichtet neben ihrer solistischen Tätigkeit Stimmbildung und Gesang.

Der Eintritt ist frei, eine Gabe für die Künstlerinnen willkommen. Ein informatives Programmheft kann am Konzertabend erworben werden.