Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Teamentwicklung

In fast allen Bereichen der Universität arbeiten Mitarbeiter/-innen in Teams zusammen und erbringen gemeinsam ganz unterschiedliche Arten von Dienstleistungen oder Services. Die Organisations- und Personalentwicklung unterstützt und begleitet Teams auf dem Weg zu einer guten Zusammenarbeit und berät sie anlassbezogen zu Teamentwicklungsmaßnahmen.

Teamentwicklung ist ein Prozess, der sich vollzieht, sobald Menschen über einen gewissen Zeitraum in einer Gruppe zusammen arbeiten. Er durchläuft unterschiedliche Phasen, die Tuckman in ein Vierphasenmodell gliedert:

Grafik: Vierphasenmodell nach Tuckman 1965
Quelle: Tuckman (1965)

Im Verlaufe des Teamentwicklungsprozesses treten die Teammitglieder zunächst in Kontakt und lernen sich gegenseitig kennen (Forming). In einer nächsten Phase verständigen sie sich über Ziele, Rollen und Aufgaben des Teams, wobei es zu Konflikten kommen kann (Storming). Es schließt sich eine Phase der Organisation an, in der sich die Teammitglieder über Regeln und Formen der Zusammenarbeit verständigen (Norming). Nicht jede Gruppe erreicht automatisch die Phase des Performings, in der sie auf dem Höhepunkt Ihrer Fähigkeiten arbeitet. Unterschiedliche Faktoren wie wechselnde Teammitglieder oder die Zusammensetzung der Gruppe können dazu führen, dass ein Team in einer der anderen Phasen verharrt oder in sie zurückkehrt und so keine optimale Zusammenarbeit entsteht.

Zeitlich begrenzte Teams gehen darüber hinaus in eine Abschluss- und Transferphase über.

Gezielte Teamentwicklungsmaßnahmen bieten Hilfe und Unterstützung auf dem Weg zu einer guten Zusammenarbeit. Sie analysieren Hinderungsfaktoren und schaffen Raum, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Sie finden meist in Form von Workshops Umsetzung oder gestalten sich in einem zeitlich überschaubaren Beratungsprozess, bestehend aus mehreren Maßnahmen.

Darüber hinaus können Teams Unterstützung erhalten in Form von bereichsspezifischen Trainings oder Planungs-Workshops zur Definition von Jahreszielen, Gestaltung der Arbeitsorganisation oder Aufgabenverteilung.

Gerne beraten wir Sie bei der Wahl geeigneter Maßnahmen und vermitteln Ihnen entsprechende Berater/-innen bzw. Anbieter.

Ansprechpartnerinnen

Karin Griesbach

Leitung Personalentwicklung

Tel. +49 511 762 - 19171
Fax +49 511 762 - 4366

E-Mail karin.griesbachzuv.uni-hannover.de

 

Ina-Susann Obst

Tel. +49 511 762 - 19172
Fax +49 511 762 - 19182

E-Mail ina-susann.obstzuv.uni-hannover.de

Quelle: Tuckman, B. W. (1965): Developmental sequences in small groups. Psychological Bulletin, 63, 348-399