Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Workshops

Workshops sind Arbeitstreffen, in denen außerhalb der alltäglichen Routinearbeit Aufgaben oder Themen in einer Gruppe bearbeitet werden. Die Workshopleitung übernimmt in der Regel eine Moderatorin oder ein Moderator als verantwortliche Person für den Arbeitsprozess und die zum Einsatz kommenden Methoden. Workshops können einerseits in internen Arbeitstreffen zum Einsatz kommen und bereichsspezifische Themen behandeln. Andererseits können übergreifende Anliegen in Arbeitsgruppen behandelt werden, denen Spezialisten oder Betroffene unterschiedlicher Arbeitsbereiche angehören.

Die Organisations- und Personalentwicklung setzt Workshops in unterschiedlichen Zusammenhängen ein, z. B. bei

  • Strategieentwicklungs-Projekten,
  • Prozessanalysen und
  • Teamentwicklungen

Typische Workshop-Phasen

Ein klassischer Workshop gliedert sich in die Phasen

  • Information und Zieldefinition
  • Ideenfindung und -strukturierung
  • Themenfokussierung (Prioritätensetzung) und -bearbeitung
  • Maßnahmenplanung

Die erfolgreiche und nachhaltige Wirkung von Workshops hängt abgesehen von der eigentlichen Arbeit im Workshop von einer guten Vorarbeit mit klar definierten Zielen und einer verantwortlichen Nachsorge ab, wobei letztere im Regelfall bei der Führungskraft bzw. Projektleitung liegt.

Ansprechpartnerinnen

Gern unterstützen wir Sie bei der Konzeption und Durchführung von Workshops:


Silke Johnen

Leitung Organisationsentwicklung

Tel. +49 511 762 - 17406
Fax +49 511 762 - 4366

E-Mail silke.johnenzuv.uni-hannover.de


Karin Griesbach

Leitung Personalentwicklung

Tel. +49 511 762 - 19171
Fax +49 511 762 - 4366

E-Mail karin.griesbachzuv.uni-hannover.de


Sollten Sie auf der Suche nach einer Moderatorin bzw. einem Moderator sein, finden Sie hier nähere Informationen: