Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Das Zertifikatsprogramm Pro Lehre

Mit dem hochschuldidaktischen Zertifikatsprogramm Pro Lehre unterstützen wir neue Lehrende bei der Planung, Gestaltung und Durchführung ihrer Lehrveranstaltungen und Prüfungen. Pro Lehre steht dabei für Professionalisierung der Lehre. Die Teilnehmenden bekommen durch Workshops, Coachings und Hospitationen die Möglichkeit, mehr Sicherheit in ihrer Rolle als Lehrperson zu gewinnen.

Im Rahmen des Programms werden theoretische Modelle sowie praktische Methoden für diverse Lehr-/Lernformate vermittelt, die zur Konzeption oder Veränderung der eigenen Lehrveranstaltungen genutzt werden können.

Pro Lehre wird mit einem Zertifikat abgeschlossen und kann auf das umfangreichere Zertifikatsprogramm WindH (Weiterbildung in der Hochschullehre) des Kompetenzzentrums "Hochschuldidaktik für Niedersachsen" (kh:n) angerechnet werden. Dieses ist von der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) akkreditiert.Weitere Informationen zur Anerkennung für das WindH-Zertifikat finden Sie hier.

Wir bieten Ihnen Pro Lehre in zwei Formaten an:

Pro Lehre (feste Gruppe)

Das Programm Pro Lehre wird regelmäßig für eine feste Gruppe von 16 Personen angeboten. Die Veranstaltungsreihe setzt sich aus Workshops, begleitenden Coachings und kollegialen Lehrhospitationen zusammen. Durch die praxisorientierten Inhalte der Workshops werden den Lehrenden Methoden und Kompetenzen zur Durchführung einer auf die Studierenden ausgerichteten Lehre vermittelt, die sie unmittelbar in ihren aktuellen Lehrveranstaltungen umsetzen können. Die Teilnehmenden erhalten durch Coaching und Hospitation konstruktives Feedback und gewinnen dadurch Sicherheit in der Veranstaltungsplanung, -durchführung und im Auftreten vor Gruppen.

Informationen zum nächsten Programmstart finden Sie in der rechten Spalte.

Pro Lehre (flexibel)

Das Programm Pro Lehre (flexibel) ist ein offenes Angebot zur Weiterentwicklung von Lehrkompetenzen. Die dazu gehörenden hochschuldidaktischen Veranstaltungen werden im Rahmen des halbjährlich erscheinenden Weiterbildungsprogramms der Leibniz Universität angeboten und können einzeln und unabhängig voneinander gebucht werden. Für die Erlangung des Zertifikats müssen fünf Pflichtveranstaltungen sowie mindestens ein Veranstaltungstag aus dem Wahlpflichtbereich besucht werden. Auch Personen, die kein Zertifikat erlangen möchten, können an einzelnen Workshops und Trainings teilnehmen.

Details zu diesem Programm und die aktuellen Veranstaltungen für Pro Lehre (flexibel) finden Sie im aktuellen Weiterbildungsprogramm.

Abschlussjahrgänge der festen Gruppen von Pro Lehre

9. Abschlussjahrgang Pro Lehre
6. Abschlussjahrgang Pro Lehre
5. Abschlussjahrgang Pro Lehre
4. Abschlussjahrgang Pro Lehre
3. Abschlussjahrgang Pro Lehre