Compliance

Compliance steht für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und unternehmensinterner Richtlinien.

Die Leibniz Universität Hannover hat sich in diesem Sinne unter anderem eine Leitlinie für verantwortungsvolle Forschung gegeben. Die vom Senat der Universität im Juli 2016 eingesetzte Kommission für Verantwortung in der Forschung, in der alle Mitgliedergruppen der Hochschule repräsentiert sind, gewährt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Hilfe durch Beurteilung und Beratung zu Forschungsfolgen sowie zur Beherrschbarkeit und zur Verhinderung schädlichen Gebrauchs von Forschung und deren Ergebnissen. Die Kommission für Verantwortung in der Forschung ergänzt damit die Tätigkeit der Zentralen Ethikkommission der Leibniz Universität, welche sich speziell mit ethischen und rechtlichen Aspekten von am Menschen vorgenommener Forschung befasst.

Der Einhaltung der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und der Wahrung von hohen wissenschaftlichen Qualitätsstandards in der Forschung misst die Leibniz Universität Hannover eine zentrale Bedeutung bei und hat sich daher eine Ordnung hierfür gegeben.

Ordnung zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

Weitere Maßnahmen, die das Compliance Management an der Leibniz Universität Hannover  unterstützen, sind geordnete und transparente Verwaltungsprozesses u.a. in Vergabeverfahren sowie als Kontrollinstanz die Innenrevision.