UniversitätStellenangebote & Arbeit an der UniJobbörse
Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) BBS Industrie 4.0

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) BBS Industrie 4.0

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)

Am Institut für Berufswissenschaften der Metalltechnik (IBM) ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) BBS Industrie 4.0 (EntgGr. 13 TV-L, 100 %) mit dem Ziel der Promotion baldmöglichst zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Eine Übernahme als Lehrkraft am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup in Diepholz ist angestrebt. Bei der Stelle handelt es sich um ein Promotionsstipendium der DR. JÜRGEN UND IRMGARD ULDERUP STIFTUNG.

Aufgaben

  • Schulforschung zur Organisationsentwicklung berufsbildender Schulen mit dem Schwerpunkt: Entwicklung von Industrie-4.0-Kompetenzen in Bildungsgängen der BBS
  • Untersuchung von Veränderungsprozessen in Schule und Unterricht für industrielle gewerblich-technische Berufe unter dem Einfluss von Digitalisierung
  • Didaktik der Digitalisierung: Entwicklung von Unterrichtskonzepten für das Unterrichten in Industrie 4.0-Kontexten

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) der Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder Berufspädagogik oder ein qualifizierter Universitätsabschluss eines Studiengangs zum Lehramt an berufsbildenden Schulen in einer gewerblich-technischen Fachrichtung
  • Kenntnisse und Interessen in der berufsbezogenen Schul-, Unterrichts- oder Berufsbildungsforschung
  • Feste Absicht zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung

Darüber hinaus werden gewünscht:

  • Erfahrungen im Bereich der Digitalisierung und Industrie 4.0
  • Erfahrung in Forschungsprojekten
  • Berufspraktische und/oder schul- und betriebspraktische Erfahrungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern dieser dadurch insgesamt in vollem Umfang abgedeckt werden kann.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.07.2019 in elektronischer Form an

E-Mail: becker@maschinenbau.uni-hannover.de

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Berufswissenschaften der Metalltechnik (IBM)
Appelstr. 9
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Matthias Becker (Tel.: 0511 762-17215,
E-Mail: becker@ibm.uni-hannover.de) gern zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.