Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Unimagazin
Zu viel heiße Luft

Ausgabe 1/2 2005

Bild: Cover: Unimagazin Ausgabe 1/2 2005: Zu viel heiße Luft

Dass sich das Klima auf der Erde verändert, ist belegbar und schon spürbar. Doch wie lässt sich dem gegensteuern?

Diese Ausgabe des Unimagazins zeigt zwei verschiedene, miteinander kombinierbare Wege: Zum einen kann Energie so produziert werden, dass weder Ressourcen verbraucht noch klimaschädliche Substanzen produziert werden. Zum anderen kann der Energieverbrauch und der Ausstoß klimaschädlicher Gase verringert werden. Energie aus Sonne, Wind, Wasser und Biogas kann mehr und effektiver genutzt werden. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen stellen unterschiedliche Lösungsansätze wie Offshore-Windparks, die ökonomische Umsetzung des Klimaschutzes oder eine neuartige Gebäudeisolierung vor.

Titel (362 kB)

Editorial (402 kB)

Klimaschutzregion (144 kB)

Inhalt (114 kB)

Ökonomische Aspekte des Klimaschutzes (92 kB)
Gerade aus ökonomischer Sicht ist Klimaschutz sinnvoll

PD Dr. Jörg Jasper Dipl.-Ök. Henning Serger

Die Mischung macht's (282 kB)
Viele Faktoren entscheiden über Erfolg oder Misserfolg beim Ausbau erneuerbarer Energien in Industrieländern

Dr. Danyel Reiche

Die Windenergie geht Offshore (492 kB)
Windparks im Meer sind eine Herausforderung für Ingenieure

Prof. Dr.-Ing. habil. Bernd R. Oswald Prof. Dr.-Ing. Peter Schaumann

Wo weht der Wind? (415 kB)
Berechnung der Windverhältnisse im Umfeld von Windkraftanlagen

Prof. Dr. Günter Gross

Erneuerbare Energien – Ein Beitrag zum Klimaschutz (378 kB)
Biogas und Abwasser als Energieträger der Zukunft?

Dr.-Ing. Dirk Weichgrebe Dipl.-Ing. Ingo Urban

Und wenn die Ampel länger grün ist? (245 kB)
Verkehrsplanung mit Hilfe eines mikroskopischen Abgas-Simulationsmodells

Dr.-Ing. Stephan Hoffmann Dipl.-Ing. Henning Ernst

Woher kommen die Emissionen? (300 kB)

Computerprogramm bilanziert Umweltauswirkungen von Gütertransporten

Dipl.-Ing. Carla Eickmann

Umwelt- und klimarelevante Baustoffforschung (280 kB)
Baustoffe haben Einfluss auf den Umweltschutz

Prof. Dr.-Ing. Ludger Lohaus Dipl.-Ing. Jens Uwe Pott

Klimaschutz durch energieeffizientes Bauen (329 kB)

Passivausstandard im studentischen Wettbewerb

Dipl.-Ing. Ute Michel Dipl.-Ing. Udo Scherer

Damit die Wärme im Haus bleibt (664 kB)
Möglichkeiten der Qualitätssicherung von Wärmedämmmassnahmen an Neubauten und beim Bauen im Bestand

Prof. Dr.-Ing. Nabil A. Fouad Dipl.-Ing. Torsten Richter

Personalia  (217 kB)