WeiterbildungWeiterbildungsangebote
Supervision / Praxisberatung (Kontaktstudium)

Supervision / Praxisberatung (Kontaktstudium)

Im Kontaktstudium werden verschiedenartige Formen des Lernens miteinander verknüpft, wobei die Schwerpunktsetzung einzelner Seminare mehr auf der einen oder anderen Form angesiedelt sein kann. Als zu unterscheidende Lernformen werden miteinander verbunden:

  • das Erleben und die Bearbeitung der aktuellen Situation (Selbsterfahrung in der Gruppe
  • Erwerb neuer Kenntnisse und neuem Wissens über kurze Theorieeinheiten und über demonstrierte Fallbearbeitung
  • berufsbezogene Selbsterfahrung und Erarbeitung theoretischer Grundlagen
  • Erprobung und Einübung, Erfahrungen und Kenntnisse in bewusstes Verhalten zu übersetzen (Training)
  • Lehrsupervision, Reflexion der eigenen Erfahrungen in der Ausübung der Supervisionstätigkeit

Zielgruppe

Berater, Coaches , Dozenten, Erwachsenenbildner, Pädagogen, Personalentwickler, Trainer

Art

Weiterbildungskurs

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Studienform

Blockunterricht

Institution (Anbieter)

Zentrale Einrichtung für Weiterbildung (ZEW)

Kontakt

Susanne Dräger