Universidade Federal do Rio de Janeiro


Die Geschichte von UFRJ reicht bis in die Anfänge des 19. Jahrhunderts zurück. Mit vielen Standorten und Fakultäten im Bundesstaat Rio de Janeiro umfasst es Institute, Schulen und zusätzliche Einheiten, darunter Museen, Krankenhäuser und das drittgrößte Meeresbecken der Welt für die Erforschung der Offshore-Erdölexploration.

Coppe - das Alberto Luiz Coimbra Institut für Hochschulstudien und Ingenieurwissenschaften - ist Lateinamerikas größtes Zentrum für Forschung und Ausbildung im Ingenieurwesen. Coppe verfügt über Lateinamerikas größten Laborkomplex im Ingenieurwesen mit mehr als 100 hochrangigen Einrichtungen.

PROGRAMM

Im Rahmen der Partnerschaft ist der Aufenthalt auf ein-zwei Semester beschränkt.

FACHRICHTUNGEN

Studierende der Leibniz Universität Hannover können an dieser Univeristät alle angebotenen Studiengänge belegen.

Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Überblick über das Studienangebot der Hochschule: ufrj.br/cursos-graduacao

SEMESTERZEITEN

Semester 1: März-Juli

Semester 2: August-Dezember

KOSTEN

  • Studiengebührenerlass
  • Leibniz PROMOS“ – Stipendien zur Förderung von studienbezogenen Aufenthalten im Ausland
  • Unterkunft: EUR 150,00 bis EUR 400,00 pro Monat
  • Lebenshaltungskosten (je nach persönlichen Ansprüchen): EUR 300,00 bis EUR 750,00 pro Monat
  • Einige Vergünstigungen gibt es über den Internationalen Studentenausweis (auch direkt bei der LUH, in der Mensa erhältlich)

Die Kosten für die Reise, Krankenversicherung, Unterkunft und Verpflegung etc. tragen die Studierenden selbst. Die Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung für ein Semester variieren je nach Art der Wohnsituation, den Lebenshaltungskosten in der jeweiligen Region bzw. Stadt und den persönlichen Bedürfnissen.

Weblinks
Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht noch nicht vorhanden.