Universidade Presbiteriana Mackenzie (UPM)

Die Universidade Presbiteriana Mackenzie (UPM), gegründet im Jahr 1870, ist eine private Universität im Bundesstaat São Paulo. Seit Januar 2016 ist es für Studierende der Fakultät für Architektur und Landschaft möglich für einen Auslandsaufenthalt an die UPM zu gehen.

Programm

Im Rahmen der Partnerschaft ist der Aufenthalt auf ein, max. zwei Semester (nach Rücksprache mit der entsprechenden Fakultät) beschränkt.

Fachrichtung

  • Fakultätsprogramm: Alle Informationen bezüglich des Bewerbungsverfahrens erhalten Sie bei Frau Kirsten Aleth
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Studierende der Fakultät für Architektur und Landschaft

Semesterzeiten

Semester 1: März-Juli

Semester 2: August-Dezember

Kosten

  • Studiengebührenerlass
  • Leibniz PROMOS“ – Stipendien zur Förderung von studienbezogenen Aufenthalten im Ausland
  • Unterkunft: EUR 180,00 bis EUR 400,00 pro Monat
  • Lebenshaltungskosten (je nach persönlichen Ansprüchen): EUR 300,00 bis EUR 750,00 pro Monat
  • Einige Vergünstigungen gibt es über den Internationalen Studentenausweis (auch direkt bei der LUH, in der Mensa erhältlich)

Die Kosten für die Reise, Krankenversicherung, Unterkunft und Verpflegung etc. tragen die Studierenden selbst. Die Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung für ein Semester variieren je nach Art der Wohnsituation, den Lebenshaltungskosten in der jeweiligen Region bzw. Stadt und den persönlichen Bedürfnissen.