Universidad de Costa Rica

Die Universidad de Costa Rica ist eine öffentliche Hochschule, die 1940 gegründet wurde. Der Hauptcampus liegt in San Pedro, einem Teil der Hauptstadt San José. Sie ist die älteste und größte Hochschule des Landes. Zurzeit sind dort ca. 39.000 Studierende immatrikuliert.

San José hat rund 288.000 Einwohner. San José ist sowohl das administrative als auch kulturelle Zentrum des Landes. Obwohl es in San José meist sehr laut und hektisch ist, gibt es dank der vielen Parks, Museen und öffentlichen Plätze viele Möglichkeiten die Stadt in Ruhe zu erkunden.

Programm

Im Rahmen der Partnerschaft ist der Aufenthalt auf ein, max. zwei Semester beschränkt.

Fachrichtung

Studierende der Leibniz Universität können an dieser Univeristät alle angebotenen Studiengänge belegen.

Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Überblick über das Studienangebot der Hochschule

Semesterzeiten

  • Semester 1: March - Juli
  • Semester 2: August - Dezember

Kosten

  • Studiengebührenerlass
  • Leibniz PROMOS“ – Stipendien zur Förderung von studienbezogenen Aufenthalten im Ausland
  • Unterkunft: Die UCR ist bei der Suche nach einer Unterkunft z.B. bei einer Gastfamilie behilflich. Auch Wohnen in einer Studenten-WG ist möglich. Die Preise liegen zwischen EUR 180,00,- und EUR 200,00,-, die für ein eigenes Zimmer bei ca. EUR 250,00,- pro Monat
  • Einige Vergünstigungen gibt es über den Internationalen Studentenausweis (auch in der LUH erhältlich, Mensa)
  • Visa und Behördenpapierarbeit in Costa Rica: ca. EUR 180,-

Die Kosten für die Reise, Krankenversicherung, Unterkunft und Verpflegung etc. tragen die Studierenden selbst. Die Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung für ein Semester variieren je nach Art der Wohnsituation, den Lebenshaltungskosten in der jeweiligen Region bzw. Stadt und den persönlichen Bedürfnissen. Insgesamt sind die Lebenshaltungskosten in Costa Rica höher als in anderen Ländern Lateinamerikas.