University of West Indies

Im Jahre 1948 als University College gegründet, gilt die UWI mittlerweile als größte und älteste Bildungseinrichtung in der englischsprachigen Karibik. Die Hochschule verfügt über drei Hauptsitze, der Austausch findet im Standort Mona (Jamaica) statt.

Mona liegt im Süden von Jamaika und hat eine Einwohnerzahl von knapp 2.600 Menschen (Stand 2010).

Programm

Im Rahmen der Partnerschaft ist der Aufenthalt auf ein, max. zwei Semester beschränkt.

Voraussetzungen:

  • 2 Plätze pro Semester
  • Mindestens zwei abgeschlossene Hochschulsemester zum Zeitpunkt der Bewerbung
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Niveau B2)

WICHTIG: Für weitere Informationen sowie Bewerbungstermine wenden Sie sich bitte direkt an die Fakultät. Euer Ansprechpartner ist Herr Dr. Hinnerk Onken (E-Mail: hinnerk.onken@hist.uni-hannover.de). Die Bewerbung erfolgt bei Herrn Dr. Hinnerk Onken und er entscheidet über die Vergabe der Plätze.

Fachrichtung

Teilnahmeberechtigt sind Studierende der Philosophischen Fakultät, Vorrang haben die Fächer: Master in Atlantic Studies, Geschichte, Politikwissenschaften, Sozialwissenschaft und Anglistik.

Semesterzeiten

  • Semester 2: Januar - Mai (Bewerbungsfrist 1. September)
  • Semester 1: August - Dezember (Bewerbungsfrist 1. Februar bei der Fakultät)

Kosten

  • Studiengebührenerlass
  • Leibniz PROMOS“ – Stipendien zur Förderung von studienbezogenen Aufenthalten im Ausland
  • Unterkunft: es befinden sich acht Wohnheime auf dem Campus in Mona. Hier finden Sie weitere Informationen.
  • Einige Vergünstigungen gibt es über den Internationalen Studentenausweis (auch in der LUH erhältlich, Mensa)

Die Kosten für die Reise, Krankenversicherung, Unterkunft und Verpflegung etc. tragen die Studierenden selbst. Die Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung für ein Semester liegen bei etwa EUR 350,- bis EUR 650,- pro Monat, variieren jedoch nach Art der Wohnsituation, den Lebenshaltungskosten in der jeweiligen Region bzw. Stadt und den persönlichen Bedürfnissen.