Preisträger 2011


Prof. Dr.-Ing. Udo Nackenhorst
Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik 


GEWÜRDIGTE LEISTUNGEN

  • Besondere Fähigkeiten zur Motivation der Studierenden
  • Einsatz vielfältiger Medien
  • Umfassende Beratung der Studierenden
  • Besondere Förderung des Studienerfolgs der Studierenden durch vielfältige Maßnahmen wie Selbsteinschätzungstests, Schlüsselkompetenzen, Tutorenschulung
  • Entwicklung innovativer Lehrangebote
  • Förderung der projektorientierten Arbeit

PRESSEECHO

Bei den Studierenden ist er hoch angesehen: "Sämtliche von Herrn Prof. Nackenhorst geleiteten Lehrveranstaltungen zeichnen sich durch ein besonderes Maß an Übersichtlichkeit, den gezielten Einsatz verschiedener Medien sowie eine klare und deutliche Rhetorik aus," heißt es in der Begründung, die der Fachschaftsrat Bauingenieurwesen für seinen Vorschlag vorgelegt hat.

Neben der inhaltlichen Qualität der Lehrveranstaltungen gelingt es Professor Nackenhorst auch, die Studierenden individuell zu fördern. "So ist es ihm ein wichtiges Anliegen, die Studienanfänger schon früh in klaren und zielgerichteten Worten zu Beginn der Lehrveranstaltungen aber auch in Einzelgesprächen zu motivieren", heißt es weiter in der Begründung der Studierenden.

Professor Nackenhorst sieht in der Auszeichnung auch eine Würdigung für die gesamte Fakultät. "Sehr gerne nehme ich diesen Preis stellvertretend für meine Mitarbeiter und meine Kolleginnen und Kollegen entgegen. Nur im Team kann man exzellente universitäre Lehre machen, und da beziehe ich auch unsere Studierenden mit ein. Gemeinsam haben wir hier in Hannover die modernsten Studiengänge des Bauingenieurwesens geschaffen", sagt er.

(Auszug aus uni-intern 1/2012)