UniversityNews & EventsOnline Spotlights
Aktionstag Alkohol und Selbsthilfe

Aktionstag Alkohol und Selbsthilfe

Die Suchtbeauftragte und das Gesundheitsmanagement laden am 18. Mai Beschäftigte und Studierende ein

Sportliche Mitmachaktionen sowie Informationen zur Selbsthilfe und Gesundheitsförderung: Die Leibniz Universität Hannover (LUH) beteiligt sich an der Aktionswoche Alkohol der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e. V. Die Suchtbeauftragte und das Gesundheitsmanagement für Beschäftigte und Studierende laden dazu am Mittwoch, dem 18. Mai 2022, von 11.30 bis 14.30 Uhr ein. Die Veranstaltung findet statt vor der Mensa des Campus Maschinenbau Garbsen (Gebäude 8131).

Ziel der Aktionswoche ist es, unter der zentralen Fragestellung "Wie ist deine Beziehung zu Alkohol?" in den Dialog zu gehen und zum Nachdenken über den Umgang mit Alkohol anzuregen. Besonders im Fokus stehen dabei in diesem Jahr die vielfältigen Angebote der Sucht-Selbsthilfe. Die Suchtbeauftragte und das Gesundheitsmanagement der LUH informieren über Wissenswertes rund um Alkohol sowie die vielfältigen Angebote der Universität zur Suchtprävention und Gesundheitsförderung für Beschäftigte und Studierende. Außerdem sind die beiden Lastenräder "Gottfried" und "Wilhelm" des Zentrums für Hochschulsport vor Ort, vollgepackt mit Spielen für Bewegung, Geselligkeit und gute Laune. Denn Bewegungspausen - zum Beispiel beim Geschicklichkeitsspiel Kubb oder einer Runde Federball - fördern die Konzentration und geben neue Energie.