UniversityNews & EventsOnline Spotlights
Aktionstag Hausarbeit hilft beim wissenschaftlichen Arbeiten

Aktionstag Hausarbeit hilft beim wissenschaftlichen Arbeiten

Tipps für Studierende der Leibniz Universität Hannover

Ob Literaturrecherche, Fragestellung, Gliederung, Zitate oder wissenschaftlicher Schreibstil: Das Verfassen einer Haus- oder Abschlussarbeit ist ein komplexer Prozess und umfasst mehr als Wörter auf Papier zu bringen. Studierende sind mit diesen Herausforderungen oft allein - und Schreiblust wandelt sich in Schreibfrust. Damit die Studierenden ihre Arbeiten motiviert beginnen und erfolgreich beenden können, bieten das Team Schreiben der ZQS/Schlüsselkompetenzen der Leibniz Universität Hannover und die TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und Universitätsbibliothek am 5. März 2020 den Aktionstag Hausarbeit an. Die Aktion findet von 14 bis 18 Uhr in der Bibliothek "TIB Conti-Campus", Königsworther Platz 1 B, statt.

Neben individueller Beratung werden Impulsvorträge zu den Themen Schreibmythen, Literaturrecherche, Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit und Prokrastination angeboten. Darüber hinaus beraten vor Ort auch das Team Internationales Schreiben des Fachsprachenzentrums (FSZ) sowie die Psychologisch-Therapeutische Beratung für Studierende (ptb).

 

Wann?                  Donnerstag, 5. März 2020, 14-18 Uhr
Wo?
                      TIB Conti-Campus, Königsworther Platz 1 B, 30167 Hannover
Web?     
               www.zqs.uni-hannover.de/sk/aktionstag-hausarbeit 

 

Hinweis an die Redaktion:

Für weitere Informationen steht Ihnen Mechtild Freiin v. Münchhausen, Pressesprecherin der Leibniz Universität Hannover und Leiterin des Referats für Kommunikation und Marketing, unter Telefon +49 511 762 5342 oder per E-Mail unter vonMuenchhausen@zuv.uni-hannover.de gern zur Verfügung.