UniversityNews & EventsOnline Spotlights
Neue Studiengänge zum Wintersemester

Neue Studiengänge zum Wintersemester

© ZSB/LUH

Neuerungen im Studienangebot an der LUH zum Wintersemester 2022/23: Die Leibniz Universität Hannover (LUH) bietet zum Wintersemester 2022/23 mehrere neue Studiengänge an. Neben zwei neuen interdisziplinären Bachelorstudiengängen gibt es vor allem Neuerungen im Masterangebot der Universität, neue Schwerpunkte mit Optionen auf internationale Double Degrees, sowie die neue berufliche Fachrichtung "Pflege" im Masterstudiengang LBS-Sprint:

 

Neue Studiengänge

Optische Technologien: Laser und Photonik (Bachelor of Science)

Der Bachelorstudiengang „Optische Technologien: Laser und Photonik“ stellt in seiner Form ein Alleinstellungsangebot an einer deutschen Universität dar. Das Studium ist geprägt durch den Fokus auf das Kompetenzfeld Optik, die Ausbildung selbst ist interdisziplinär und breit gefächert angelegt. Vermittelt werden physikalische, mathematische, chemische und elektrotechnische Grundlagen, kombiniert mit ingenieurtypischen Problemlösungskompetenzen.

In Hannover sind für den Bachelor Optische Technologien: Laser und Photonik mit dem Hannoverschen Zentrum für Optische Technologien (HOT), der Leibniz School of Optics & Photonics sowie dem Laser Zentrum Hannover e. V. (LZH) besonders günstige Voraussetzungen gegeben. Ein an der Leibniz Universität eingerichteter und seit über einem Jahrzehnt erfolgreich angebotener Masterstudiengang Optische Technologien ermöglicht es, die im Bachelorstudium erworbenen Inhalte nahtlos zu vertiefen. Alternativ besteht für Absolventinnen und Absolventen auch ein direkter Zugang zum neuen Masterstudiengang Quantum Engineering.

Mehr Informationen unter
https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/optische-technologien-laser-und-photonik/

Umweltmeteorologie (Bachelor of Science)

Im Bachelorstudiengang „Umweltmeteorologie“ werden die Zustände und Prozesse in der Atmosphäre behandelt, die durch den menschlichen Eingriff bedingt sind. Insbesondere werden Themen wie Stadtklima sowie erneuerbare Energien aufgegriffen, z.B. durch Betrachtung der Vorgänge zwischen Erdoberfläche und bodennaher Atmosphäre um Probleme in Bezug auf Hitzebelastung und Luftqualität in Städten zu verstehen oder das Windenergiepotenzial zu bestimmen. Gleichzeitig thematisieren Bio- und Agrarmeteorologie die Wechselbeziehungen zwischen Klima, Wetter, Boden, Pflanzen und Tieren.

Der Studiengang wird in Kooperation mit der Technischen Universität Braunschweig und der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg angeboten und nutzt die unterschiedlichen meteorologischen Angebote der drei Universitäten.

Mehr Informationen unter

https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/umweltmeteorologie/

Quantum Engineering (Master of Science)

Im Schwerpunkt vermittelt der Studiengang Kenntnisse in allen vier Säulen der Quantentechnologien: Kommunikation, Simulation, Sensorik und Computation. Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage technologische Fachkenntnisse über einzelne spezifische Anwendungsfelder zu nutzen, um quantentechnologische Lösungen aus dem Grundlagenlabor in die Praxis zu transferieren.

Der Studiengang findet in Kooperation mit der Technischen Universität Braunschweig statt. Der Lehrimport erfordert gegebenenfalls, neben den regulären Veranstaltungen an der Leibniz Universität in Hannover und einem hybriden Angebot, Veranstaltungen in Braunschweig vor Ort wahrzunehmen.

Mehr Informationen unter

https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/quantum-engineering/


Neues Studienfach

 

Pflege im Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen für Fachbachelor (LBS-Sprint)

Die Leibniz School of Education der Leibniz Universität Hannover bietet in Kooperation mit der Abteilung Pflege und Gesundheit der Fakultät V - Diakonie, Gesundheit und Soziales der Hochschule Hannover ab 2022/23, d.h. jeweils zum Wintersemester im Master-Studiengang „LBS Sprint" die berufliche Fachrichtung Pflege an.

Studieninteressierte mit einem vorausgegangenen Studienabschluss in der Pflege oder Pflegewissenschaft (i.d.R. BA-Abschluss) haben die Möglichkeit, dieses Master-Studium anzuschließen. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Master of Education ist die Voraussetzung für den Vorbereitungsdienst (Referendariat) geschaffen, sodass Absolvent*innen vorrangig an öffentlich berufsbildenden Schulen tätig werden können.

Mehr Informationen unter

https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/pflege-im-masterstudiengang-lehramt-an-berufsbildenden-schulen-fuer-fachbachelor-lbs-sprint/


Neue Studienschwerpunkte mit Option auf Double Degree

 

Energy Technology (Master of Science, Double Degree)

Der Studiengang ist so konzipiert, dass er eine hochqualifizierte Spezialisierung im Bereich der Energietechnik ermöglicht. Er wird von der Leibniz Universität Hannover in Zusammenarbeit mit der Lappeenranta-Lahti University of Technology, Finnland, angeboten.

Die Schwerpunkte sind u.a. Stromübertragung, Elektrizitätsmarkt, Energieeffizienz, Energieressourcen, Elektrothermische Prozesse, Elektrische Maschinen, Energiespeicher, Thermodynamik und Strömungsmaschinen. Der Masterstudiengang beginnt jedes Jahr am 1. September. Das 1. Jahr findet in Lappeenranta, das 2. Jahr in Hannover statt. Die Masterarbeit wird an der Leibniz Universität geschrieben.

Achtung: für diesen Studiengang gilt eine verkürzte Bewerbungsfrist!

Mehr Informationen unter

www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/energy-technology/

Umweltingenieurwesen - Vertiefung Resources and Environment (Master of Science, Double Degree)

Ob Naturkatastrophen und Klimawandel, Rohstoffverknappung oder gestörte Ökosysteme - die Herausforderungen des Umwelt- und Ressourcenschutzes sind global. Die Vertiefungsrichtung "Resources und Environment" des Masterstudiengangs "Umweltingenieurwesen" legt daher den Fokus auf zukunftsweisende umweltwissenschaftliche und technische Lösungswege und für eine nachhaltige Nutzung endlicher Ressourcen im internationalen Kontext. Die Vertiefungsrichtung ist vollständig in Englisch studierbar.

Eine weitere attraktive Option ist das Double-Degree-Studium mit der renommierten Tsinghua Universität in China: Mit einem zweiten Master-Abschluss erwerben Sie weitere fachliche Qualifikationen und gewinnen gleichzeitig Einblicke und Kontakte in die chinesische Hochschul- und Arbeitswelt und stärken Ihre interkulturelle Kompetenz.

Mehr Informationen unter

https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/umweltingenieurwesen-vertiefung-resources-and-environment/

Wirtschaftsgeographie - Double Degree Track
(Master of Arts, Master of Science, Double Degree)

Als Variante des Masterstudiengangs Wirtschaftsgeographie an der Leibniz Universität Hannover kann ein Teil der Studierenden einen Double Degree-Studiengang mit der Universität Groningen studieren. Das erste Jahr verbringt man dabei in Hannover, das zweite Jahr in Groningen.

Mehr Informationen unter

https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/wirtschaftsgeographie-double-degree-track/


Umbenennungen und Änderungen

Informatik und Technische Informatik (Bachelor of Science, 2-Fächer Bachelor)

Die grundständigen Studiengänge Informatik und Technische Informatik, sowie das Fach Informatik in den 2-Fächer Bachelorstudiengängen sind zum Wintersemester 2022/23 erstmals zulassungsbeschränkt. Das bedeutet, dass eine Bewerbung bis zum 15.07.2022 erfolgen muss.  

Mehr Informationen unter

https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/informatik/

und

https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/technische-informatik/

Pflanzenbiotechnologie (Bachelor of Science)

Bisher: Molekulare und Angewandte Pflanzenwissenschaft
Inhaltliche Anpassung: Fokus auf Pflanzenwissenschaften
Mehr Informationen unter

https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/pflanzenbiotechnologie-3/

North American Studies (Master of Arts)

Bisher: Advanced Anglophone Studies
Inhaltliche Anpassung: Fokus auf nordamerikanische Kultur, Literatur und Medien
Mehr Informationen unter

https://www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/info/studiengang/detail/north-american-studies/

 


Haben Sie Fragen zur Bewerbung oder zum Studium?
Die Servicehotline hilft Ihnen gerne weiter: 0511-762 2020
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: studium@uni-hannover.de