ForschungWissens- und TechnologietransferEnterprise Europe Network
Veranstaltung – Enterprise Europe Network

EEN Online-Seminar: Lieferkettensicherung

Am 30. November 2022 veranstaltet das Enterprise Europe Network (EEN) Niedersachsen von 14 - 16.15 Uhr ein kostenfreies Online-Seminar zum Thema Lieferkettensicherung.

Was der Zusammenbruch von fragilen Lieferketten eines globalen Marktes zur Folge habe kann, hat sich in jüngster Zeit gezeigt. Mit dem Online-Seminar zum Thema Lieferkettensicherung möchte das EEN Niedersachsen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) die Möglichkeit geben, sich vertiefend mit diesem Thema auseinander zu setzen. Erhalten Sie neue Impulse, bisherige Lieferketten zu überprüfen und einer krisensicheren Veränderung zu unterziehen. Dabei lernen Sie verschiedene Möglichkeiten der Lieferkettensicherung kennen, um Produktionsausfälle und Lieferengpässe zu vermeiden.

Referent Thomas Kaiser ist Unternehmensberater, Trainer und Spezialist in den Bereichen Logistik, Außenwirtschaft und Marketing/Vertrieb. In dem interaktiven Online-Seminar werden die folgenden Themenbereiche genauer beleuchtet:

  • Beschaffungsprinzipien, Push- und Pull-Strategien und deren Risiken
  • Lagerhaltung im Visier
  • Möglichkeiten der veränderten Vorratslagerung
  • Logistische Puffer schaffen
  • Einseitige Lieferantenabhängigkeiten überprüfen
  • Im Einkauf den Grundstein für die sichere Lieferkette setzen

 

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an kleine und mittlere Unternehmen mit Sitz in Niedersachsen. Um ein interaktives Seminar zu gewährleisten, ist die Teilnehmeranzahl begrenzt und die Teilnahme auf eine Person pro Unternehmen beschränkt. Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

EEN Online-Seminar: Lieferkettensicherung

Datum: 30. November 2022 via Cisco Webex

Uhrzeit: 14:00 - 16:15 Uhr

Gebühr: Kostenfrei

Anmeldeschluss: 27.11.2022

 

Dr. Anne Stamm

E-Mail: anne.stamm@zuv.uni-hannover.de

Tel.: 0511 762 14051

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich!