EU-Büro Datenbank

Es ist die Aufgabe der seit 1993 bestehenden Datenbank des EU-Hochschulbüros Hannover/Hildesheim eine fundierte Datenbasis bezüglich der EU-Forschungsaktivität bereitzustellen, von deren Grundlage aus Handlungsempfehlungen zur Steuerung und Lenkung der forschungspoli­tischen Maßnahmen in Niedersachsen abgeleitet werden können. So soll im Prozess der zunehmenden Internationalisierung auch eine zunehmende Einbindung der niedersächsischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der staatlichen  (Forschungs-) Einrich­tungen in die EU-Forschungsrahmenprogramme erreicht werden. Darüber hinaus wird bezüglich des größten Forschungsförderungsinstruments der EU- den Forschungsrahmenprogrammen- auch die Partizipation von privatwirtschaftlichen (Forschungs-) Einrichtungen erfasst.

Mit der Datenbank besteht somit für das Bundesland Niedersachsen die einzigartige Möglichkeit des Monitorings von niedersächsischen Beteiligungen an diversen EU-Forschungs- und Bildungsprogrammen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind diverse Berichte erstellt worden.

Ansprechpartner

Jörg Jerusel
Adresse
Brühlstraße 27
30169 Hannover
Adresse
Brühlstraße 27
30169 Hannover