Beurlaubung/Urlaubssemester an der LUH

© Photo by Estee Janssens on Unsplash

Eine Beurlaubung/ein Urlaubssemester ist die offizielle Unterbrechung des Studiums für die Dauer eines Semesters. Während dieser Zeit sind Studierende nur eingeschränkt berechtigt, Lehrveranstaltungen zu besuchen und Studienleistungen zu erbringen.


HINWEISE ZUR BEURLAUBUNG

  • Studierende, die sich beurlauben lassen möchten, müssen einen bestimmten Grund vorweisen. Ein Grund kann z.B. Krankheit sein, aber auch ein Auslandssemester oder eine Schwangerschaft oder andere persönliche Gründe.
  • Um sich beurlauben zu lassen, müssen Sie in der Zeit der Rückmeldung (spätestens am letzten Tag der allgemeinen Vorlesungszeit) einen schriftlichen Antrag auf Beurlaubung stellen.
  • In Ausnahmefällen ist eine Beurlaubung auch bis zu 4 Wochen nach Semesterbeginn möglich (Fällt der letzte Tag auf ein Wochenende, so zählt der folgende Werktag). Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich das Immatrikulationsamt.
  • Dem Antrag ist ein Nachweis Ihrer Begründung (ärztliches Attest, Kopie des Mutterpasses, usw.) beizulegen.
  • Urlaubssemester werden als Hochschulsemester, jedoch nicht als Fachsemester gezählt.
  • Bitte nutzen Sie für die Beantragung den "Beurlaubungsbogen". Geben Sie diesen Antrag beim Immatrikulationsamt im ServiceCenter ab.
Antrag auf Beurlaubung
PDF, 119 KB

Aktuelle Infos rund ums Studium an der Leibniz Universität Hannover:

Zentrale Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Servicehotline / Zentrale Studienberatung
Die Servicehotline hilft Ihnen gerne weiter! Telefonisch, per E-Mail oder persönlich!
Adresse
ServiceCenter
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Servicehotline / Zentrale Studienberatung
Die Servicehotline hilft Ihnen gerne weiter! Telefonisch, per E-Mail oder persönlich!
Adresse
ServiceCenter
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude