UniversitätAktuelles & PresseOnline aktuell
Mit Nullen und Einsen durch den Advent

Mit Nullen und Einsen durch den Advent

Adventskalender im Lichthof der Leibniz Universität Adventskalender im Lichthof der Leibniz Universität Adventskalender im Lichthof der Leibniz Universität
© LUH

Adventskalender des Referats für Kommunikation und Marketing läutet im Lichthof die Weihnachtszeit ein

Gottfried Wilhelm Leibniz ist der Vater des binären Zahlencodes, mit dem sich alle Zahlen durch eine Kombination aus Nullen und Einsen darstellen lassen und der die Grundlage der Digitalisierung ist. Wer kennt den Zahlenraum bis 24 im Binärcode? Das Referat für Kommunikation und Marketing stimmt mit einem Adventskalender im Lichthof des Hauptgebäudes der LUH nicht nur auf Weihnachten ein, sondern lädt auch zum Miträtseln ein: Welches Türchen wird sich als nächstes öffnen?

Wer mehr über den Namenspatron der LUH erfahren will, kann hierfür vielfältige Formate nutzen, von der Leibniz-Ausstellung über Podcast und Filmreihe bis zur Digitalen Schatzsuche. Weitere Informationen unter www.uni-hannover.de/leibniz

Zur Erinnerung: Die LUH geht ab dem 23. Dezember 2023 in eine Präsenzunterbrechung für alle Statusgruppen – die studentischen Arbeitsplätze im Hauptgebäude bleiben aber geöffnet. Wer sie nutzen möchte, sollte jedoch an warme Kleidung denken, denn das Gebäude wird in dieser Zeit weniger geheizt. Der Präsenzbetrieb startet wieder am 8. Januar 2024.

Nicht nur warme Hoodies, sondern auch Geschenke bietet der LeibnizSHOP im Sockelgeschoss des Hauptgebäudes. Wer vor Weihnachten noch im Sortiment stöbern möchte, kann das bis einschließlich 18. Dezember 2023 montags von 10 bis 12 Uhr, dienstags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr und freitags von 10 bis 13 Uhr. Ab dem 2. Januar 2024 ist der Online-Shop wieder geöffnet.