UniversitätAktuelles & PresseOnline aktuell
Rund 28.000 Studierende im Wintersemester an der Leibniz Universität Hannover

Rund 28.000 Studierende im Wintersemester an der Leibniz Universität Hannover

Zahl der Studienanfängerinnen und -anfänger auf dem Vorjahresniveau

Zum Wintersemester 2022/23 zählt die Leibniz Universität Hannover (LUH) eine Gesamtzahl von 28.024 Studierenden. Vor einem Jahr waren es rund 28.819 (jeweils ohne Beurlaubte).

Zu Beginn des Wintersemesters haben 4.286 Erstsemester einen Bachelorstudiengang bzw. ein Jurastudium an der LUH begonnen, was dem Vorjahresniveau (4.205) entspricht. Die meisten Studienanfängerinnen und -anfänger finden sich im Fächerübergreifenden Bachelor (588), in den Studiengängen Wirtschaftswissenschaft (506), Rechtswissenschaft (408), Sonderpädagogik (249), Informatik (235), Bau- und Umweltingenieurwesen (216), Maschinenbau (161) und Wirtschaftsingenieur (151).

Die Nachfrage nach einem weiterführenden Masterstudium ist weiter rückläufig. 2.001 Studierende haben sich in einen der 53 weiterführenden Studienangebote eingeschrieben, was fast zwölf Prozent weniger als im Vorjahr sind. Die fünf größten Masterstudiengänge sind der Master of Education für das Lehramt an Gymnasien (258), Wirtschaftswissenschaften (240), Sonderpädagogik (152), Maschinenbau (109) und Bauingenieurwesen (90).

Die Gesamtzahl der Studierenden aus dem Ausland an der LUH liegt rund sieben Prozent unter der des Vorjahres bei 4.033. Die meisten der so genannten Bildungsausländerinnen und -ausländer kommen aus China (753), Indien (415), Syrien (336), dem Iran (349) und Tunesien (303).