UniversitätAktuelles & PresseVeranstaltungen
SP5-107W Konflikte in Organisationen
16 Jan
16. Januar 2020 17. Januar 2020
Kurs

SP5-107W Konflikte in Organisationen

Wenn der Krankenstand steigt oder in der Organisation eine hohe Fluktuation vorhanden ist, können das Indikatoren für bestehende Konflikte sein, die nicht (hinreichend) bearbeitet worden sind. Ursachen sozialer Konflikte können vielfältiger Natur sein, z. B. dass einfach „die Chemie nicht stimmt“ zwischen einzelnen Beschäftigten, dass betriebliche Veränderungsprozesse nicht an den Beschäftigten orientiert umgesetzt wurden, Beschäftigte Ungerechtigkeit erleben bzw. fühlen. Nicht selten verbergen sich hinter Konflikten unklare Strukturen. Hier gilt es auf der Grundlage einer gründlichen Diagnose steuernd einzugreifen und Handlungsfähigkeit (wieder) herzustellen.

Referent/Referentin

Brit Schlichting

Veranstalter

Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft

Termin

16. Januar 2020 17. Januar 2020
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldefrist

09. Januar 2020

Kontakt

Anett Seidensticker
Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft
Schloßwender Str. 7
30159 Hannover
Tel.: +49 511 762 4846
sekretariat@wa.uni-hannover.de

Ort

Schloßwender Str. 7
30159 Hannover

Weblink