UniversitätAktuelles & PresseVeranstaltungen
Digitale-Versorgung-Gesetz - Erstattungsmöglichkeiten digitaler Medizinprodukte
13 Okt
13. Oktober 2021
Onlineseminar

Digitale-Versorgung-Gesetz - Erstattungsmöglichkeiten digitaler Medizinprodukte

Erst seit kurzem ist es möglich auch für medizinische Apps eine Erstattung zu erhalten. Aktuell sammelt das deutsche Gesundheitssystem, Behörden, Patienten und Versorger erste Erfahrungen mit der Erstattung von Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA).

Wir geben Ihnen einen Einblick worauf zu achten ist, wenn Sie eine Erstattung beantragen und wie sie bei der Registrierung im DiGA-Verzeichnis vorgehen sollten. Als Teilnerhmer*in sind Sie eingeladen, ihre eigenen Projekte im Workshop zu diskutieren und Möglichkeiten für eine Erstattung zu erörtern.

Inhalte:

  • Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)
  • Voraussetzungen, insbesondere Nachweis positiver Versorgungseffekte
  • Preisverhandlungen mit dem Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-SV)

Zur Teilnahme an der Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Das Anmeldeformular finden Sie über den Weblink.

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der Fortbildungsreihe „Von der Idee zum Produkt am Beispiel einer App – Qualifizierung für Transferakteure“ des Hannover Transfer Campus. Weitere Veranstaltungen der Reihe finden Sie auf unserer Webseite: https://www.hannover-transfer-campus.de/de/veranstaltungen/veranstaltungsreihe-von-der-idee-zum-produkt-am-beispiel-einer-app/

Referent/Referentin

Sebastian Retter | Mazars GmbH & Co. KG

Veranstalter

Medizinische Hochschule Hannover in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover im Rahmen des Hannover Transfer Campus (HTC)

Termin

13. Oktober 2021
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kontakt

FWT-Team Stabsstelle Forschungsförderung, Wissens- und Technologietransfer
Medizinische Hochschule Hannover
fwt-weiterbildung@mh-hannover.de

Ort



Weblink