UniversitätAktuelles & PresseVeranstaltungen
Über die Zerbrechlichkeit unserer Gesellschaft. Die Pandemie und ihre Lehren für uns heute
10 Nov
10. November 2021
Leibniz Campus Lecture

Über die Zerbrechlichkeit unserer Gesellschaft. Die Pandemie und ihre Lehren für uns heute

Die Pandemie hat uns viel über die Zerbrechlichkeit unserer Gesellschaft gelehrt. Aus Rissen entlang von Bildungsschichten wurde eine riesige Kluft, aus Unterschieden zwischen Menschen mit und ohne Kinder zwei sehr deutliche Lager und auch berufliche Möglichkeiten differenzierten sich weiter aus. Die neue Spaltung zwischen jenen, die zu Hause arbeiten können und jenen, denen das nicht möglich ist, ist dabei nur eines von vielen Beispielen. Wohnorte wurden während der Pandemie immer wichtiger, ebenso der Zugang zur Informationstechnologie. Die Krise hat all das offen gelegt, nun liegt es an uns, daraus zu lernen.

 

 

Referent/Referentin

Jutta Allmendinger

Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, Ph.D. ist Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und Professorin an der Humboldt-Universität sowie der Freien Universität Berlin. Zuvor war sie Professorin an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Direktorin des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Sie wurde u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse, dem Communicator-Preis und dem Schader-Preis ausgezeichnet undist in zahlreichen Gremien tätig, etwa im Aufsichtsrat der Berliner Stadtreinigung BSR und im Herausgeberrat der Wochenzeitung DIE ZEIT. Weitere Informationen unter:

www.wzb.eu/de/personen/jutta-allmendinger 

Veranstalter

Präsidium der Leibniz Universität Hannover

Termin

10. November 2021
18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Kontakt

Mechtild Freiin von Münchhausen
Leibniz Universität Hannover, Referat für Kommunikation und Marketing
Welfengarten 1
30167 Hannover
Tel.: +49 511 762 5342
Fax: +49 511 762 5391
kommunikation@uni-hannover.de

Ort

Livestream auf Youtube


Weblink