Forschungsprofil

Die disziplinübergreifende Bündelung herausragender Einzelleistungen beschreibt den Weg der LUH, exzellente Forschung international sichtbar zu machen.

Die etablierten Forschungsschwerpunkte Biomedizinforschung und –technik, Quantenoptik und Gravitationsphysik (Platz 1 Optik, Quantenoptik und Physik der Atome, Moleküle und Plasmen (DFG-Förderatlas 2018)), Optische Technologien, Produktionstechnik (Platz 2 Maschinenbau und Produktionstechnik (DFG-Förderatlas 2018)) sowie Wissenschaftsreflexion zeichnen sich durch exzellente international anerkannte Forschungsleistungen, starke Nachwuchsförderung sowie erfolgreiche Einwerbung koordinierter Verbundprojekte mit hoher wissenschaftlicher bzw. gesellschaftlicher Relevanz aus.

Etablierte Forschungsschwerpunkte

  • Biomedizinforschung und –technik
  • Quantenoptik und Gravitationsphysik
  • Optische Technologien
  • Produktionstechnik
  • Wissenschaftsreflexion
Auszeichnungen und Ehrungen der Leibniz Universität Hannover