Ägypten

Foto von Omar Elsharawy (Unsplash)

Die Arabische Republik Ägypten ist ein interkontinentaler Staat und liegt hauptsächlich im nordöstlichen Afrika. Ägypten hat zudem eine Landbrücke, welche vom größeren afrikanischen Teil zu der in Asien gelegenen Sinai-Halbinsel führt. Die mehr als 100 Millionen Einwohner verteilen sich auf einer Fläche von mehr als einer Million Quadratkilometer, insbesondere jedoch auf den Ballungsraum „Greater Cairo“, eine der bevölkerungsreichsten Stadtregionen der Welt. Neben Kairo als Hauptstadt, welche die größte Metropole Afrikas und Arabiens darstellt, finden sich in Ägypten weitere Millionenstädte wie Alexandria und Gizeh. Der Nil, welcher mit seiner Gesamtlänge von ca. 6650 km als der längste Fluss der Erde gilt, fließt durch das gesamte Land und mündet im Norden Ägyptens in das Mittelmeer. Die Kulturgeschichte des Landes reicht über 6000 Jahre zurück und das alte Ägypten gilt als eine der frühen Hochkulturen dieser Erde. Auch heute gilt Ägypten als „Trendsetter“ der arabischsprachigen Welt und hat großen Einfluss auf die zeitgenössische arabische Literatur, Musik und Kunst.

Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten. Ob ein Mensch weise ist, erkennt man an seinen Fragen.
Naguib Mahfouz

Hochschulkooperationen

Möglichkeiten für einen Semesteraufenthalt in Ägypten

Es besteht die Möglichkeit für Studierende der Leibniz Universität Hannover, Studien- und Praxisaufenthalte unterschiedlicher Dauer durchzuführen. Möglich sind beispielsweise ein- oder zweisemestrige Studienaufenthalte, Forschungsaufenthalte von mind. vierwöchiger Dauer zur Anfertigung einer Studien- oder Abschlussarbeit oder Praktika in Instituten und Forschungseinrichtungen.

Es ist wichtig anzumerken, dass die meisten Kooperationen auf Fakultätsebene stattfinden und daher die Mobilitäten im Rahmen des Freemover-Programms erfolgen. Weitere Informationen zu Studienmöglichkeiten finden Sie unter dem folgenden Link.

Außerdem finden Sie unter dem folgenden Link den direkten Kontakt der Ansprechpersonen der Fakultäten der LUH.


Bewerbung für eine Partnerhochschule in Ägypten

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen und genauere Informationen für den jeweiligen Bewerbungsprozess erfolgen nach Vereinbarung mit dem Austauschkoordinierende Ihrer Fakultät.

Bewerbungsunterlagen

  • Lebenslauf (in englischer Sprache)
  • Motivationsschreiben und Darstellung des Studienvorhabens in englischer Sprache  (min. 250 Wörter)
  • Sprachnachweis Englisch (DAAD-Sprachtest beim Fachsprachenzentrum, TOEFL, IELTS, etc.)
  • Zeugnis und/oder Notenspiegel des Prüfungsamts (in englischer Sprache)
  • Kopie des Reisepasses
  • Ausdruck der LUH-Onlinebewerbung (diese muss nicht von einem Koordinator unterschrieben werden)
  • Referenzschreiben eines Hochschullehrers (in englischer Sprache)

Wichtige Hinweise

Wenn Sie für ein Studium an einer Partnerhochschule ausgewählt werden, verpflichten Sie sich, als Study Buddy in Hannover zu fungieren.


Am Ende des Auslandsaufenthaltes an einer Partneruniversität ist ein Erfahrungsbericht einzureichen.


Bitte informieren Sie sich bei Ihren Fakultäten über weitere bestehende Fakultätsprogramme.


Beratung

Die erste Beratung findet im Welcome Center des Hochschulbüros für Internationales statt, wo Sie grundlegende Informationen erhalten können.


Unter dem folgenden Link finden Sie die Sprechstundenzeiten.


Für weiterführende und detaillierte Beratungstermine vereinbaren Sie bitte einen Termin mit dem Austauschkoordinator Ihrer Fakultät.