Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Inhalt und Aufbau des Studiums

Studienprofil

Der forschungsorientiert und disziplinübergreifend angelegte Studiengang soll gleichermaßen auf berufliche Tätigkeiten in wissenschaftlichen Kontexten vorbereiten wie auf außerschulische pädagogische Arbeitsfelder. Dafür können theoretische und empirische Erkenntnisse aus Allgemeiner Erziehungswissenschaft, Berufspädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogischer Psychologie erworben werden. Dies ermöglicht vertiefte interdisziplinäre Einblicke in individuelle Voraussetzungen lebenslangen Lernens, verschiedene Organisationskontexte außerschulischer Bildung und in Anforderungen professionellen Handelns in diesen Kontexten.

Studiendauer

  • Regelstudienzeit: 4 Semester

Studieninhalt

Im Fokus der wissenschaftlichen Ausbildung stehen die Dimensionen Lehren und Lernen, Bildungsprozesse und Bildungsbiografien, Arbeit und Beschäftigung, Qualifikation und Kompetenz, Wirtschaft und Betrieb, Evaluation und Qualitätssicherung. Diese werden aus verschiedenen disziplinären Perspektiven beschrieben, empirisch analysiert und diskursiv reflektiert. Ab dem dritten Semester wählen die Studierenden zwischen den vier Schwerpunkten Berufspädagogik, Erwachsenenbildung, Kultur- und Medienbildung sowie Pädagogisches Fallverstehen.

Prüfungsordnungen

Dem Studium liegen bestimmte Ordnungen und Richtlinien zu Grunde.
Dabei geht es im Wesentlichen darum, den inhaltlichen Aufbau des Studiums und die für den Studienabschluss zu erbringenden Leistungen festzulegen, z. B. werden dort die Pflicht-/ Wahl-Fächer geregelt und Informationen über Prüfungsmodalitäten bereitgestellt.

Praktikum

Ein Praktikum während des Studiums ist nicht vorgeschrieben, wird aber empfohlen.

Auslandsaufenthalt

Nicht verpflichtend. Durch zahlreiche Kooperationen mit ausländischen Hochschulen sind längere Studienaufenthalte, zum Beispiel im Rahmen des Erasmusprogramms der EU, im Ausland möglich.