Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Inhalt und Aufbau des Studiums

Studienprofil

Das Biologiestudium wird in Hannover gemeinsam von der Leibniz Universität Hannover, der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) und der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ausgerichtet und von der Zentralen Einrichtung Biologie (ZEB) organisiert. Gerade die enge Kooperation der drei am Standort ansässigen Hochschulen bietet den Studierenden eine einzigartig breite Palette an Wahlpflichtfächern im Bachelorstudium und attraktive Spezialfächer in einem anschließenden Masterstudium.

Studiendauer

  • Regelstudienzeit: 6 Semester

Studieninhalt

Das Studium ist modular aufgebaut. Ein Modul besteht aus einer Kombination verschiedener Lehrveranstaltungen. Die Prüfungen werden studienbegleitend absolviert und die Ergebnisse für das Gesamtresultat der Bachelorprüfung gesammelt. Das Studium gliedert sich in einen Pflichtbereich und einen Wahlpflichtbereich. In den ersten beiden Studienjahren wird ein breites, fundiertes Grundlagenwissen in den modernen Biowissenschaften, Chemie, Mathe und Physik vermittelt. Die in der Biologie gleichzeitig wissenschaftliche und berufsqualifizierende Ausbildung steht dabei im Vordergrund. Die Studierenden lernen moderne Methoden und Verfahren, wie sie heute in einem Labor angewandt werden. Voraussetzungen für ein wissenschaftliches Arbeiten – fachlich und methodisch – werden erworben. Im dritten Studienjahr besteht die Möglichkeit, Studienschwerpunkte zu setzen. Es wird eine Bachelorarbeit angefertigt, die gemeinsam mit den studienbegleitenden Prüfungen den Abschluss bildet. Aufbauend auf den Bachelorabschluss sind ein weiter spezialisierendes Masterstudium (bei entsprechenden Leistungsnachweisen) und eine Promotion möglich.

Prüfungsordnungen

Dem Studium liegen bestimmte Ordnungen und Richtlinien zu Grunde.
Dabei geht es im Wesentlichen darum, den inhaltlichen Aufbau des Studiums und die für den Studienabschluss zu erbringenden Leistungen festzulegen, z. B. werden dort die Pflicht-/ Wahl-Fächer geregelt und Informationen über Prüfungsmodalitäten bereitgestellt.

Für das Fach Biologie als Teilbereich eines anderen Studiengangs finden Sie die Prüfungsordnungen in den Online-Informationen zu dem entsprechenden Studiengang.

Praktikum

Ein Berufspraktikum in der vorlesungsfreien Zeit ist nicht verpflichtend, aber empfehlenswert.

Auslandsaufenthalt

Nicht erforderlich, aber empfehlenswert.