Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Inhalt und Aufbau des Studiums

Studienprofil

Der LL.B.-Studiengang ist ein vierjähriger grundständiger Studiengang, welcher sich an eine technisch und rechtlich interessierte Zielgruppe wendet. Der Studiengang wird seit dem Wintersemester 2011/2012 an der juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover angeboten. Betreut wird der Studiengang vom Institut für Rechtsinformatik (IRI), das mit über 40 Mitarbeitern eine der größten Lehr- und Forschungseinrichtungen zum IT- und IP-Recht bundesweit darstellt.

Studiendauer

  • Regelstudienzeit: 8 Semester

Studieninhalt

Während der ersten vier Semester erhalten die Studierenden eine umfassende Grundausbildung in den klassischen juristischen Fächern Bürgerliches Recht, Öffentliches Recht und Strafrecht. Der besondere Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Bürgerlichen Recht sowie dem Europarecht, welches starken Einfluss auf die nationalen Regelungen des IT- und IP-Rechts hat. Außerdem finden Einführungsveranstaltungen in das IT- und IP-Recht sowie eine Einführung in die wirtschaftlichen Grundlagen des Rechts statt. Das dritte Studienjahr absolvieren die Studierenden an einer ausländischen Partneruniversität, an welcher insbesondere die internationalen Bezüge des IT- und IP-Rechts kennengelernt werden. Neben der fachlichen Weiterentwicklung fördert das Auslandsjahr die Mobilität sowie die Sprachkompetenz der Studierenden. Im vierten Studienjahr besuchen die Studierenden in Hannover besondere Vertiefungsveranstaltungen im IT- und IP-Recht und fertigen ihre Bachelorarbeit an.

Prüfungsordnungen

Dem Studium liegen bestimmte Ordnungen und Richtlinien zu Grunde.
Dabei geht es im Wesentlichen darum, den inhaltlichen Aufbau des Studiums und die für den Studienabschluss zu erbringenden Leistungen festzulegen, z. B. werden dort die Pflicht-/ Wahl-Fächer geregelt und Informationen über Prüfungsmodalitäten bereitgestellt.

Praktikum

Nicht erforderlich, aber empfehlenswert.

Auslandsaufenthalt

Um den Studiengang erfolgreich abzuschließen, ist ein einjähriger Studienaufenthalt an einer ausländischen Partneruniversität erforderlich.