Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Kurzdarstellung

Art des Studiums

  • Masterstudiengang (weiterführend)

Beschreibung des Faches

Der akkreditierte Studiengang führt eng benachbarte, ökologisch und raumbezogen arbeitende Fächer zu einem Lehrprogramm zusammen, welches vernetzende Elemente zwischen den verschiedenen Disziplinen sowie zwischen Universität und Praxis enthält.
Der M. Sc. Landschaftswissenschaften wird schwerpunktmäßig getragen vom Institut für Physische Geographie und Landschaftsökologie, dem Institut für Bodenkunde und dem Institut für Geobotanik; weitere wichtige Partner sind das Institut für Umweltplanung, das Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und landwirtschaftlichen Wasserbau sowie das Institut für Meteorologie und Klimatologie.

Der Studiengang ist damit nicht nur fächer- sondern auch fakultätsübergreifend aufgestellt, was eine breite Ausbildung der Studierenden ebenso wie eine spezifische Schwerpunktsetzung und Profilbildung sicherstellt.

Durch den Fokus auf den Übergangsbereich zwischen Atmosphäre, Vegetation, Relief und Boden, der in seiner Bedeutung für den Menschen bewusster erkannt wird und in Zukunft noch viel klarer werden dürfte, sind die Landschaftswissenschaften nicht nur an die derzeitigen, sondern auch an kommende Bedürfnisse des Arbeitsmarktes angepasst.