Be International

INSTAGRAM COMPETITION

Du triffst gerne Menschen aus anderen Ländern und liebst den kulturellen Austausch? Dann zeig uns auf Instagram bis zum 25.10.19, was DU über internationale Vielfalt an der LUH denkst! #beinternationalluh

Gewinne einen von 15 Plätzen für einen abwechslungsreichen Abend mit internationalen und lokalen Studierenden am 30. November 2019 im Raum Hannover.

Und so geht‘s:
Du lädst zwischen dem 04.10.19 und 25.10.19 ein Foto auf Instagram hoch, verlinkst @internationalofficeluh und zeigst uns auf dem Bild darauf, was internationale Vielfalt an der LUH für dich bedeutet. Der Hashtag #beinternationalluh darf natürlich nicht fehlen, darüber suchen wir die Gewinner aus. Wenn du kein Instagram hast, kannst du uns auch dein Bild im Instagram-tauglichen Format (1.080x1.080 Pixel) plus Bildbeschreibung per Mail an beinternational@zuv.uni-hannover.de  schicken – wir posten es dann für dich bei Instagram.



Eine interne Jury im Hochschulbüro für Internationales wählt die GewinnerInnen nach folgenden Kriterien aus: Kreativität, Umsetzung des Themas, Beschreibung, Verbindung zur LUH.

Die Aktion läuft vom 04. bis zum 25. Oktober 2019. 

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern das Hochschulbüro für Internationales an der Leibniz Universität Hannover. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind nicht an Instagram zu richten, sondern direkt an das Hochschulbüro für Internationales an: beinternational@zuv.uni-hannover.de


Kontakt

WEITERE INFOS & TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Alles auf einen Blick
    • Poste von deinem öffentlichen Instagram-Account ein Foto, das zeigt, wie du internationale Vielfalt an der Leibniz Universität Hannover siehst  – oder schicke es uns per Mail an beinternational@zuv.uni-hannover.de.
    • Zeitraum: 04.-25.10.19
    • Verwende dabei den Hashtag #beinternationalluh, tagge @internationalofficeluh in der Bildbeschreibung oder direkt auf dem Bild.
    • Erkläre uns in der Bildbeschreibung, warum das Bild internationale Vielfalt an der LUH darstellt
    • Folge @internationalofficeluh auf Instagram.
  • Teilnahmebedingungen

    Instagram-Gewinnspiel "#beinternationalluh internationale Vielfalt an der LUH" vom 04.10.2019 bis zum 25.10.2019

    Veranstalter

    Veranstalterin des Gewinnspiels ist die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, vertreten durch das Präsidium, dieses vertreten durch den Präsidenten, dieser vertreten durch die Geschäftsführende Leiterin des Hochschulbüros für Internationales, Welfengarten 1A, 30167 Hannover, Deutschland.

    Hochschulbüro für Internationales
    Welfengarten 1A,
    30167 Hannover

    Teilnahmeberechtigte

    Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben und als Studierende an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover eingeschrieben sind. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos.

    Aktionszeitraum

    Die Teilnahme ist ausschließlich in der Zeit vom 04.10.2019 bis einschließlich 25.10.2019 möglich. 

    Ablauf

    Die Gewinnspielteilnahme ist über die Instagram-Seite von @internationalofficeluh möglich. Teilnehmende benötigen hierfür einen Instagram-Account mit einem öffentlichen Instagram-Profil. 

    Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müssen die Teilnehmenden innerhalb des Aktionszeitraums ein Foto auf dem eigenen öffentlichen Profil posten, dieses mit dem Hashtag #beinternationalluh versehen, @internationalofficeluh in der Bildbeschreibung taggen sowie @internationalofficeluh folgen. Das gepostete Foto muss eine Situation zeigen, die in den Augen des Teilnehmenden internationale Vielfalt an der Leibniz Universität Hannover zeigt.

    Alternativ können die Teilnehmenden ihre Fotos im Instagram-geeigneten Format von 1.080x1.080 Pixel auch per Mail mit dem Betreff "Instagram-Gewinnspiel: #beinternationalluh" an beinternational@zuv.uni-hannover.de schicken. Die Mail muss zudem eine Bildbeschreibung enthalten. Falls die Teilnehmenden nicht unter ihrem Klarnamen oder der Emailadresse, die für die Übersendung des Fotos genutzt wurde, teilnehmen möchten, muss außerdem ein Nickname angegeben werden. Erfüllt das per Mail eingesandte Foto die Teilnahmebedingungen, wird es von @internationalofficeluh auf Instagram gepostet und somit für den Wettbewerb freigegeben.  

    Die Teilnehmenden müssen die ausschließlichen Nutzungsrechte an den Bildern innehaben und gegenüber des Hochschulbüros für Internationales auf Anforderung nachweisen können. Sollten auf dem Foto andere Personen abgebildet sein, versichern die Teilnehmenden durch die Teilnahme am Wettbewerb, dass sie die abgebildeten Personen über ihre Datenschutzrechte aufgeklärt und diese sich mit der Veröffentlichung der Bilder einverstanden erklärt haben.

    Die Teilnehmenden räumen dem Hochschulbüro für Internationales mit dem Zeitpunkt des Hochladens auf ihrem Instagram-Profil oder der Übersendung per Email das inhaltlich, zeitlich sowie territorial uneingeschränkte, entgeltfreie, übertragbare und unterlizenzierbare Nutzungsrecht an dem Foto ein. Die Teilnehmenden erklären sich insbesondere, aber nicht hierauf beschränkt, mit der Vervielfältigung, Verbreitung und weiteren öffentlichen Zugänglichmachung des von ihnen im Rahmen der Gewinnspielteilnahme hochgeladenen Fotos über sämtliche Online- und Printmedien einverstanden. Das Nutzungsrecht wird auch für derzeit noch unbekannte Nutzungsarten eingeräumt.

    Die Teilnehmenden stimmen diesen Teilnahmebedingungen durch Hochladen eines Fotos auf Instagram in Kombination mit dem Hashtag #beinternationalluh oder die Übersendung per Mail an beinternational@zuv.uni-hannover.de im Rahmen dieses Gewinnspiels zu.

  • Datenschutzbestimmungen

    Informationspflichten gem. Art. 13 DSGVO

    Verantwortlicher und Kontaktdaten:

    Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

    Hochschulbüro für Internationales
    Welfengarten 1A, 30167 Hannover

    Tel.: 0511-762 2548
    Fax.: 0511-762 4090

    beinternational@zuv.uni-hannover.de

    Datenschutzbeauftragter:

    Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
    – Datenschutzbeauftragter  (DS) –
    Königsworther Platz 1, 30167 Hannover

    Tel.: +49 (0) 511 762 8132
    Fax: +49 (0) 511 762 8258

    Email: datenschutz@uni-hannover.de 

    ZWECK DER DATENVERARBEITUNG:

    • Teilnahme an dem Wettbewerb, Ermittlung und Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner.
    • Veröffentlichung von Fotografien bei Instagram zum Zwecke der Abstimmung im Rahmen des Wettbewerbs.
    • Veröffentlichung von Fotografien zu Zwecken der Außendarstellung des Studienstandorts Hannover und der Leibniz Universität Hannover unter Angabe der Urheberrechtsinhaberinnen und -inhaber, online auf den Websites der Veranstalterin www.uni-hannover.de/de/universitaet/internationales/, auf den Social-Media-Kanälen der Veranstalterin www.facebook.com/InternationalOfficeLUH/, www.instagram.com/internationalofficeluh, sowie in den Printbroschüren der Veranstalterin.  

    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

    Rechtsgrundlage der Datenerhebung und -verarbeitung ist Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 DSGVO. 

    Verpflichtung zur Bereitstellung:

    Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet und können jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Eine Teilnahme am Wettbewerb ist jedoch nur möglich, wenn die erforderlichen Daten (Name, ggf. Instagram-Nutzername, E-Mailadresse, Hochschulstandort) angegeben werden.

    Widerruflichkeit der Einwilligung:

    Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf wird durch diesen nicht berührt.

    Im Falle des Widerrufs werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es bestehen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Im Falle eines Widerrufs erfolgt auch ein Rücktritt vom Wettbewerb, sofern dieser noch nicht abgeschlossen ist. 

    Speicherdauer:

    Die Daten der Personen, deren Fotografien nicht zur Verwendung kommen, werden spätestens zwei Monate nach Abschluss des Wettbewerbs gelöscht.

    Die Daten der Personen, deren Fotografien über die Teilnahme am Wettbewerb hinaus zur Verwendung kommen, werden so lange gespeichert, wie die Fotografien im Rahmen der Außendarstellung der Leibniz Universität Hannover zum Einsatz kommen.

    Die Speicherdauer kann auch durch einen Widerruf beendet werden: Im Falle eines Widerrufs werden die Fotografien sowie die personenbezogenen Daten gelöscht und nicht mehr für die Außendarstellung verwendet. 

    Empfänger der personenbezogenen Daten:

    Durch die Veröffentlichungen der Fotografien werden diese der breiten Öffentlichkeit insbesondere auf den Auftritten des Hochschulbüros für Internationales in sozialen Netzwerken (namentlich www.facebook.com/InternationalOfficeLUH/, www.instagram.com/internationalofficeluh) zugänglich gemacht. 

    Ihre Rechte gem. Art. 15-20 DSGVO:

    Gemäß den Vorgaben der DSGVO haben Sie gegenüber uns folgende Rechte:

    • von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten, Art. 15 DSGVO
    • Recht auf Berichtigung und Vervollständigung der von uns verarbeiteten Daten, Art. 16 DSGVO 
    • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO 
    • Recht auf Herausgabe Ihrer Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format (Recht auf Datenportabilität), Art. 20 DSGVO

    Beschwerderecht:

    Die Datenverarbeitung unterliegt der Aufsicht der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen, bei der Sie Beschwerde einlegen können. Nähere Informationen und Kontaktangaben finden Sie unter https://www.lfd.niedersachsen.de/startseite/. 

    Einwilligung:

    Die Teilnehmenden erklären durch Hochladen oder Übersenden des Fotos, dass sie mit der Datenverarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im beschriebenen Umfang einverstanden sind. Diese Einwilligung können sie jederzeit widerrufen.

  • Gewinn

    Als Hauptgewinn werden unter allen Teilnehmenden 15 Plätze für einen Besuch im Winterzoo plus Verpflegung verlost.

    Gewinnermittlung

    Alle den Teilnahmebedingungen entsprechend bei Instagram geposteten und per E-Mail eingesandten Fotos werden durch eine interne Jury im Hochschulbüro für Internationales gesichtet. Die Bestimmung der GewinnerInnen erschließt sich aus folgenden Kriterien: Kreativität, Umsetzung des Themas, Beschreibung, Verbindung zur LUH. Die Aktion läuft vom 04. bis zum 25. Oktober 2019. Sollte eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer mehr als ein Bild in den Top 15 des Wettbewerbs platzieren, erhält er oder sie dennoch nur einen Preis für das höchstplatzierte Foto.

    Die GewinnerInnen werden am 12.11.2019 bekannt gegeben. 

    Die GewinnerInnen werden unter dem auf Instagram geposteten Foto am 12.11.2019 vom Hochschulbüro für Internationales über die Kommentarfunktion, Nachrichtenfunktion oder in einer Story benachrichtigt. Die GewinnerInnen müssen die Mitteilung durch eine Antwort an die E-Mail-Adresse (beinternational@zuv.uni-hannover.de) innerhalb der ihm oder ihr genannten Frist (7 Tage) bestätigen und dem Hochschulbüro für Internationales durch Vorlage einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung ihren Status als Studentin oder Student der Leibniz Universität Hannover nachweisen.

    Bestätigt die Gewinnerin oder der Gewinner die Benachrichtigung nicht innerhalb der darin angegebenen Frist, erlischt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird an den/die 16. Platzierte/n GewinnerIn weitergegeben. Sollte auch von dieser Person die Frist zur Bestätigung versäumt werden, gilt das Vorstehende sinngemäß.

    Die von den Teilnehmenden im Rahmen der Gewinnabwicklung erhobenen Daten dienen ausschließlich der tatsächlichen Abwicklung des Gewinns, sie werden nicht zum Zwecke weiterer Kundenwerbung genutzt.

    Der im Zuge des Gewinnspiels ausgelobte Preis ist vom Umtausch ausgeschlossen. Der Preis kann nicht auf Dritte übertragen werden.

    Die in diesem Zusammenhang verwendeten Fotos sind lediglich Beispielabbildungen.

  • Ausschluss

    Machen Teilnehmende falsche Angaben zum Foto, können sie von der Gewinnspielteilnahme, insbesondere von der Gewinnvergabe ausgeschlossen werden. Jegliche Art von Manipulation des Gewinnspiels führt zum sofortigen Ausschluss. Handelt es sich bei ausgeschlossenen Teilnehmenden um einen bereits ausgelosten Gewinner oder eine Gewinnerin, kann der Gewinn nachträglich aberkannt und vom Hochschulbüro für Internationales zurückgefordert werden.

    Ausgeschlossen werden Fotos und Untertitel mit beleidigender Sprache sowie Fotos und Untertitel, die diskriminierende, rassistische, jugendgefährdende Inhalte tragen oder negativen Bezug zu Personen oder Unternehmen haben oder die in sonstiger Weise rechts- oder sittenwidrig sind.

  • Vorzeitige Beendigung

    Das Hochschulbüro für Internationales behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, in seinem Ablauf abzuändern oder ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden, sofern aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

  • Haftung

    Mit Ausnahme der nachstehenden Einschränkungen haftet das Hochschulbüro für Internationales nicht für Schäden, die sich aus der Teilnahme am Gewinnspiel ergeben.

    Die Haftung für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln des Hochschulbüros für Internationales bleibt unberührt. Die Haftung für Personenschäden richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

    Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern das Hochschulbüro für Internationales. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind nicht an Instagram zu richten, sondern an das Hochschulbüro für Internationales (beinternational@zuv.uni-hannover.de) direkt. 

  • Schlussbestimmungen

    Das Hochschulbüro für Internationales behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen aus begründetem Anlass zu ändern. Die Teilnahmebedingungen sowie die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmenden und dem Hochschulbüro für Internationales unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen Regelungen treten die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen. 

    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

    Hannover, 01.10.2019