UniversityNews & EventsEvents
Strafrecht als normatives Steuerungsinstrument in der Corona-Krise – Gedanken zum Einsatz eines zweischneidigen Schwerts
28 Oct
28. October 2021
Ringvorlesung "Strafrecht in der Krise"

Strafrecht als normatives Steuerungsinstrument in der Corona-Krise – Gedanken zum Einsatz eines zweischneidigen Schwerts

Welche Rolle kommt der Strafrechtspflege bei der Krisenbewältigung zu? Darf solidarisches Verhalten mittels Strafrecht abverlangt werden? Kann Strafrecht zu einer gerechten Verteilung knapper Ressourcen beitragen?

Diese und weitere Aspekte des Strafrechts in Krisensituationen sollen in der Ringvorlesung „Strafrecht in der Krise“ behandelt werden. Außerdem werden sich Vorträge mit dem strafrechtlichen Schutz bestimmter Gruppen befassen, die in Krisen besonderen Gefahren ausgesetzt sind oder gerade durch Krisen zu Opfern werden. Die Ringvorlesung wird vom Kriminalwissenschaftlichen Institut veranstaltet und wird in hybrider Form stattfinden.

Speaker

Prof. Dr. Charlotte Schmitt-Leonardy (Bielefeld)

Organiser

Kriminalwissenschaftliches Institut der Juristischen Fakultät Hannover

Date

28. October 2021
18:00 o'clock - 19:30 o'clock

Location

Conti-Campus
Building: 1502
Room: 1415
Königswörther Platz 1
30167 Hannover
show on map

Url