Startseite Universität Stellenangebote & Arbeit an der Uni Jobbörse
Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter (m/w/d) im Prüfungsmanagement

Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter (m/w/d) im Prüfungsmanagement

(EntgGr. 9a TV-L, 100 %)

 

Im Dezernat für studentische und akademische Angelegenheiten - Akademisches Prüfungsamt - der Leibniz Universität Hannover (LUH) sind zwei Stellen als Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter (m/w/d) im Prüfungsmanagement (EntgGr. 9a TV-L, 100 %) ab 01.05.2024 zu besetzen. Eine Stelle ist unbefristet, die zweite Stelle ist im Rahmen einer Mutterschutzvertretung zunächst bis zum 10.10.2024 befristet. Eine Verlängerung für die sich voraussichtlich anschließende Elternzeit wird angestrebt.

Aufgaben

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Sachbearbeitung verschiedener Studiengänge, insbesondere:

  • die organisatorische Abwicklung von Prüfungen einschließlich Beratung der Studierenden, Zuarbeit/Zusammenarbeit mit den Fakultätsvertretenden und Prüfungsausschussmitgliedern
  • das Erstellen von Bescheiden, Zeugnissen und weiteren Unterlagen mit Access-Datenbankunterstützung
  • die Pflege der Prüfungsdatenbank HIS/POS/QIS und Mitbetreuung der Selbstbedienungsfunktionen für Studierende, Prüfende und Studiendekane

Die Prüfungsverwaltung ist an der Leibniz Universität Hannover zentral in einem Sachgebiet des Dezernates für Studentische und Akademische Angelegenheiten organisiert. Derzeit werden im Rahmen eines Reorganisationsprozesses bestimmte Aufgaben dezentralisiert, so dass Aufgaben und Personal zum Teil den Fakultäten zugeordnet werden. Zu Beginn Ihres Arbeitsverhältnisses nehmen Sie als Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter des zentralen Akademischen Prüfungsamtes Ihre Aufgaben wahr. Im Rahmen der Reorganisation werden die Arbeitsplätze später der Naturwissenschaftlichen Fakultät bzw. der Philosophischen Fakultät zugeordnet.

Sie erbringen kundenorientierte und wertvolle Serviceleistungen in der Prüfungsverwaltung und unterstützen hierdurch die wissenschaftlichen Einrichtungen in Lehre und Studium sowie die Studierenden der LUH.

Einstellungsvoraussetzungen

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt mit erfolgreich abgelegter Verwaltungsprüfung I (oder mit der Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 der Fachrichtung Allgemeine Dienste) oder eine vergleichbare Ausbildung.

Sie verfügen über

  • gute Kenntnisse in der Rechtsanwendung und im Verwaltungsrecht,
  • Kenntnisse über die Organisationsstruktur der Leibniz Universität Hannover,
  • den sicheren Umgang mit Office-Produkten und evtl. des Prüfungsverwaltungssystem HIS-POS GX / HIS-POS-QIS,
  • Erfahrungen im Publikumsverkehr,
  • gute Englischkenntnisse,
  • Teamgeist,
  • eine gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit sowie
  • die Fähigkeit, Ihre Aufgaben selbstständig zu organisieren und handeln auch in Belastungssituationen serviceorientiert?

Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen und freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Wir bieten Ihnen

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einer freundlichen und wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • die Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • familienfreundliche flexible Arbeitszeitmodelle, Belegplätze in einer Kinderkrippe, Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Möglichkeit der Teilnahme am Hochschulsport

 

Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Arbeitsplätze sind für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern diese dadurch insgesamt in vollem Umfang abgedeckt werden können.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Männer unterrepräsentiert. Qualifizierte Männer werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (gerne per E-Mail; bitte fassen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammen) bis zum 16.04.2024 an

E-Mail: Bewerbung62@zuv.uni-hannover.de  

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Dezernat 6 / Frau Denner-Müller
Welfengarten 1
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Bauer (E-Mail: florian.bauer@zuv.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/