StudiumFinanzierung & Förderung
Landesstipendium Niedersachsen

Landesstipendium Niedersachsen

Die Leibniz Universität Hannover vergibt zum Wintersemester 2020/21 wieder "Niedersachsenstipendien". Gefördert werden können mit diesem Stipendium an der Leibniz Universität Hannover immatrikulierte und nicht beurlaubte Studierende in grundständigen Studiengängen und in konsekutiven Masterstudiengängen, die sich in der Regelstudienzeit befinden.
Es werden einmalig 500 Euro gezahlt.

Kriterien

Besondere Leistungen, nachgewiesen durch einen offiziellen und aktuellen Notenspiegel des Akademischen Prüfungsamtes, sowie weitere Kriterien wie begabte Studierende aus sogenannten bildungsfernen Schichten (kein Elternteil verfügt über einen höheren Abschluss als den Hauptschulabschluss) und Studierende der ersten Generation (diejenigen, die als erstes ein Studium in einer Familie beginnen) können berücksichtigt werden. Beide Angaben sind aber freiwillig.

Erstsemesterstudierende bewerben sich mit dem Abiturzeugnis/der Hochschulzugangsberechtigung. Ausländische Erstsemester müssen eine deutschsprachige Übersetzung beifügen.

Ein Kriterium ist unter anderem auch, dass fluchtbedingt besonders schwierige Start- und Rahmenbedingungen für das Studium bestehen. Hierfür muss ein Nachweis eingereicht werden.

Für die Bewilligung dieses Stipendiums besteht kein Rechtsanspruch.

Verfahren

Die Antragsfrist für das Niedersachsenstipendium ist am 23.10.2020 abgelaufen, Bewerbungen sind nicht mehr möglich.

Dokumente

Vergaberichtlinie

Richtlinie für das Landesstipendium Niedersachsen an der LUH

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz gem. Art. 13 DSGVO

Ansprechperson

Iris Linke
Adresse
Welfengarten 2C
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Welfengarten 2C
30167 Hannover
Gebäude
Raum