Elektrotechnik und Informationstechnik
(Master of Science)

© Inske Preißler
© Inske Preißler
Steckbrief
Art des Studiums
Weiterführend (Master)
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienbeginn
Wintersemester, Sommersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Sprachanforderungen

Deutsche HZB:  keine
Internationale Bewerbung: Deutsch C1
Mehr erfahren

Zulassung
Zulassungsfrei
International

Auslandsaufenthalt möglich, aber nicht verpflichtend.

Kurzbeschreibung

Der Masterstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik bereitet Absolventinnen und Absolventen auf die selbstständige Arbeit in den Bereichen Forschung und Produktion vor. Zudem qualifiziert der Studiengang für Führungsaufgaben in den unterschiedlichsten Firmenbereichen. Studierende wählen zur gezielten Schwerpunktbildung aus den Vertiefungsrichtungen Automatisierung und Robotik, Energie und Mobilität, Nachrichtentechnik, Mikroelektronik oder Maschinelles Lernen.

Schwerpunkte

  • Vertiefungsrichtung Automatisierung und Robotik (ehemals Automatisierungstechnik)
  • Vertiefungsrichtung Maschinelles Lernen (ehemals Computer Engineering)
  • Vertiefungsrichtung Energie und Mobilität (ehemals Elektrische Energietechnik)
  • Vertiefungsrichtung Mikroelektronik
  • Vertiefungsrichtung Nachrichtentechnik
Studienverlauf

Das Masterstudium der Elektrotechnik und Informationstechnik umfasst ein viersemestriges Fachstudium, das von den Kernfächern Theoretische Elektrotechnik I + II, vertiefenden Pflicht- und Wahllehrveranstaltungen der gewählten Vertiefungsrichtung, dem Studium Generale, Experimentallaboren, Projektarbeiten und nicht zuletzt von der Masterarbeit ausgefüllt wird. Zusätzliche praktische Erfahrung wird in einem 16-wöchigen industriellen Praktikum erworben. Studierende der Elektrotechnik werden auf eine selbstständige Arbeit in Forschung, Entwicklung und Produktion vorbereitet. Zugleich qualifiziert das Studium für den Einsatz im technischen Vertrieb und für Leitungsaufgaben. Durch die breit angelegte Ausbildung in den theoretischen Grundlagen mit hohem Praxisanteil können Absolventinnen und Absolventen in Forschung und Entwicklung auf der Grundlage wissenschaftlicher Standards an aktuellen Fragestellungen arbeiten.

 

Semester/Bereich1234
Theoretische Elektrotechnik
Theoretische Elektrotechnik 1 (5 LP)Theoretische Elektrotechnik 2 (5 LP)
Studienrichtung
  • Theorie Studienrichtung 1 (5 LP)
  • Theorie Studienrichtung 2 (5 LP)
  • Vertiefung Studienrichtung 1 (5 LP)
  • Theorie Studienrichtung 3 (5 LP)
  • Theorie Studienrichtung 4 (5 LP)
  • Vertiefung Studienrichtung 2 (5 LP)
  • Vertiefung Studienrichtung 3 (5 LP)
Zusatz- und Schlüsselkompetenzen
  • Studium Generale/Technischer Nachweis (7 LP)
  • Technisches Wahlfach 1 (5 LP)
Technisches Wahlfach 2 (5 LP)
  • Große Laborarbeit (8 LP)
  • Fachpraktikum, 16 Wochen (20 LP)
Masterarbeit
Masterarbeit inklusive Präsentation (30 LP)

 

 

Empfohlene Fähigkeiten

Studierende der Elektrotechnik sollten über ein gutes Vorstellungs- und Abstraktionsvermögen verfügen. Wichtig sind zudem technisches Verständnis, mathematisches Interesse und logisches Denken. Gute Fremdsprachenkenntnisse sind für den späteren Berufseinstieg sehr wichtig. Englische Sprachkenntnisse sind daher empfehlenswert.

Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

Die meisten Absolventinnen und Absolventen arbeiten in Forschungs- und Entwicklungslabors der gesamten Industrie, bei Energieversorgungs-, Software- oder Dienstleistungsunternehmen, im öffentlichen Dienst, in Forschungsinstituten und Bildungseinrichtungen. Sie beginnen ihre Karriere häufig im Entwicklungsbereich und werden später zunehmend mit Managementaufgaben beauftragt. Das Studium bereitet Sie daher auf die selbstständige Arbeit in den Bereichen Forschung und Produktion vor. Mit dem Masterabschluss sichern sich die Studierenden höhere Einstiegschancen im Unternehmen.

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen

Abschluss eines fachlich geeigneten grundständigen Studiums, zum Beispiel:

Bei zulassungsfreien Masterstudiengängen werden alle Bewerberinnen und Bewerber zugelassen, die über die nötigen Zugangsvoraussetzungen verfügen. Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Termine

Studienanfängerinnen und Studienanfänger

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

 

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude