UniversitätAktuelles & PresseOnline aktuell
Fotorückblick online: Premiere für „Humboldt meets Leibniz“

Fotorückblick online: Premiere für „Humboldt meets Leibniz“

© Moritz Küstner

Internationale Konferenz soll künftig alle zwei Jahre nach Hannover locken

Mit der Konferenz "Humboldt meets Leibniz - Emerging Topics in Optics and Photonics" hat die Leibniz Universität Hannover erfolgreich eine neue Veranstaltungsreihe gestartet. Unter dem Motto "Connecting Talents across Generations" trafen sich im Schloss Herrenhausen zwölf Preisträgerinnen und Preisträger der Alexander von Humboldt-Stiftung mit 140 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern aus sechs Kontinenten zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu wissenschaftlichen und karriererelevanten Themen.

Die Konferenz ist der Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe, die die Leibniz Universität in Kooperation mit der Alexander von Humboldt-Stiftung und der VolkswagenStiftung entwickelt hat, um den Wissenschaftsstandort Hannover international sichtbarer zu machen. "Humboldt meets Leibniz" soll künftig alle zwei Jahre zu wechselnden wissenschaftlichen Themen stattfinden.

Hier geht es zum Foto-Rückblick