UniversitätAktuelles & PresseOnline aktuell
Tag der Lehre steht im Zeichen der Digitalisierung

Tag der Lehre steht im Zeichen der Digitalisierung

Veranstaltung widmet sich dem Thema Online-Lehre

Wie lässt sich gute Lehre in virtuellen Lehr-Lernsettings gestalten? Welche Erfahrungen haben Lehrende bei der Umstellung von Präsenz- auf Online-Lehre gemacht? Fragen wie diese stehen beim Tag der Lehre am Donnerstag, 11. Februar 2021, an der Leibniz Universität Hannover (LUH) im Mittelpunkt. Der Tag steht ganz im Zeichen der Digitalisierung und findet in diesem Jahr als Online-Veranstaltung statt.

Geplant sind spannende Vorträge mit Impulsen für die Lehre, Lehr-Gänge mit vielen Best-Practice-Beispielen von Lehrenden aus allen Fakultäten sowie Workshops und digitale Probierräume zu digitalen Tools und unterschiedlichen Methoden mit internen und externen Expertinnen und Experten. Gleichzeitig wird eine Möglichkeit zum Austausch mit anderen Lehrenden geboten. Der Tag der Lehre wird veranstaltet vom Sachgebiet Personalentwicklung in Kooperation mit der Zentralen Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS) sowie Lehrenden der LUH. Die Vizepräsidentin für Lehre und Studium, Prof. Dr. Julia Gillen, lädt alle Lehrenden herzlich dazu ein.

Eine genaue Programmübersicht und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier:

www.uni-hannover.de/tagderlehre