UniversitätAktuelles & PresseOnline aktuell
Wissenschaft gut kommunizieren

Wissenschaft gut kommunizieren

©KuM/LUH

Das LUH Science Communication Lab bietet Workshops zur Wissenschaftskommuni-kation für Forschende an

Forschungsergebnisse und Wissenschaftsthemen gut in den Medien zu kommunizieren, wird immer wichtiger. Gleichzeitig rücken aber auch die Forschenden selbst zunehmend in den Fokus von Kommunikation. Doch Twittern lernt man nicht auf wissenschaftlichen Tagungen, und Kameratraining ist nur selten Bestandteil von Arbeitsgruppensitzungen. Das Referat für Kommunikation und Marketing der Leibniz Universität Hannover (LUH) hat daher in Kooperation mit dem Sachgebiet Personalentwicklung/Dezernat 1 zwei Online-Angebote für das Weiterbildungsprogramm der LUH entwickelt, die sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ab dem Post-Doc-Level richten. Die Veranstaltungen sind Angebote neu gegründeten LUH Science Communication Lab im Learning Space.

Das erste Seminar widmet sich dem Thema "Wissenschaftskommunikation vor Mikrofon und (Web-)Kamera" und findet am 20. November 2020 online statt. Näheres zu den Inhalten und zur Anmeldung gibt es hier: https://www.intern.uni-hannover.de/de/themenbereiche/personal-arbeitsalltag/qualifizierung-entwicklung/personal/kurse/kommunikation-zusammenarbeit-arbeitstechniken/20012-0805/

Im Mittelpunkt des zweiten Seminars steht das Thema Social Media. Wie sich Wissenschaftskommunikation in diesem Bereich zielgerichtet und erfolgreich gestalten lässt, erfahren die Teilnehmenden in einem Online-Seminar am 3. und 4. Dezember 2020. Weitere Information finden sich ebenfalls im Beschäftigtenportal:

https://www.intern.uni-hannover.de/de/themenbereiche/personal-arbeitsalltag/qualifizierung-entwicklung/personal/kurse/kommunikation-zusammenarbeit-arbeitstechniken/20012-0806/

 

Das LUH Science Communication Lab

Seit 2019 bündelt die Leibniz Universität ihre Aktivitäten im Bereich Wissenschaftskommunikation im Referat für Kommunikation und Marketing unter dem Dach des LUH Science Communication Lab. Das Lab bietet zahlreiche Angebote, damit Forschende ihre Rolle als Wissenschaftskommunikatorinnen und -kommunikatoren gut wahrnehmen und eigene Forschung professionell darstellen können. Es entwickelt Formate in der Wissenschaftskommunikation, um Themen aus Forschung und Lehre aktiv in die öffentliche Debatte einzubringen und den Austausch zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit zu stärken. Perspektivisch soll auch das Thema Citizen Science öffentlich stärker adressiert werden, um Bürgerinnen und Bürger verstärkt in Forschungsprozesse einzubinden. https://www.uni-hannover.de/de/universitaet/organisation/praesidialstab-und-stabsstellen/kommunikation/wissenschaftskommunikation/