Science & Engineering Research Program

Teilnehmer 2019
Das Programm war eine einmalige Erfahrung, mein Wissen international zu verbreiten und meine Komfortzone zu verlassen. Meine Zeit in Hannover war unvergesslich!  
Owen Jarl, Michigan State University

Erleben Sie Wissenschaft und Technik und werden Sie Teil eines professionellen Forschungsteams an der Leibniz Universität Hannover, einer der neun besten technischen Universitäten (TU 9) in Deutschland!

  • Programmzeiten: 18. Mai 2020 bis 31. Juli 2020
  • Sprache: Englisch
  • Kosten: 2.700 € pro Student
  • Leistungspunkte: 6 US credit hours
  • Teilnehmer:  Studenten der Naturwissenschaften und des Ingenieurswesen ab dem 5. Bachelorsemester (min. 10, max. 25 Teilnehmer).
  • Bewerbungsfrist: 1. Februar 2020

Für das Science and Engineering Programm sind ausschließlich Studenten unserer nordamerikanischen Partneruniversitäten zugelassen.

DAS PROGRAMM

Hannover ist eine fantastische und lebenswerte Stadt. Die Möglichkeit in einem Labor in Deutschland zu arbeiten ist cool und sehr interessant.
Ian Ghanavati, University of Licoln, Nebraska

WEITERE INFORMATIONEN

  • Erfahrungsberichte
  • FAQ's

    Ist meine Universität eine Partneruniversität der LUH?

    Nordamerikanische Parnteruniversitäten der Leibniz Universität Hannover sind:

    • Purdue University, West Lafayette, Indiana
    • Michigan State University, East Lansing, Michigan
    • University of Nebraska, Lincoln, Nebraska
    • Michigan Technological University, Houghton, Michigan
    • LeTourneau University, Longview, Texas
    • Concordia College, Moorhead, Minnesota
    • University of California/Berkeley, Berkeley, California
    • University of Tennessee, Knoxville, Tennessee
    • University of North Carolina Wilmington
    • King’s College, London, Canada

    Was ist in der Programmgebühr enthalten?

    In der Programmgebühr von 2.700 € ist Unterkunft, Versicherung, Programmkosten, Immatkulationsgebühr, sowie soziale und kultuerelle Aktivitäten und Ausflüge enthalten.

    Die Kosten für Essen und Trinken belaufen sich monatlich auf ca. 200 €.

    Wie finde ich eine passende Projektarbeit?

    Alle Institute listen ihre aktuellen Forschungsgebiete auf ihren jeweiligen Websites auf. Wenn Sie zum Beispiel als Maschinenbaustudent an Verbrennungsmotoren interessiert sind, klicken Sie auf "Fakultät für Maschinenbau", folgen  dem Link zum "Institut für technische Verbrennung" und informieren Sie sich über deren Forschungsgebiete.

    Wie Erfahre ich von einer Annahme?

    Nach Einreichung Ihrer Bewerbung wird diese an die von Ihnen ausgewählten Institute weitergeleitet. Wir werden Sie umgehend nach einer Annahme Ihrer Bewerbung kontaktieren.

    Welche akademischen Voraussetzungen habe ich zu erfüllen?

    Wir akzeptieren Studenten, die sich im fünften Semester oder höher befinden. Die Professoren erwarten jedoch einen gewissen Kenntnisstand in ihren jeweiligen Fachgebieten. Sie benötigen mindestens einen Kurs, der dem Forschungsumfang der Institute entspricht. Beispielsweise müssen Sie in Instituten, die sich mit der automatischen Regelungstechnik befassen, mindestens einen Automatikkurs an Ihrer Heimatuniversität absolvieren. In diesem Programm sind die Professoren, für die Projektarbeiten und die Auswahl der Bewerber verantwortlich.

    Was ist MoveOn und wie registriere ich mich dort?

    MoveOn ist die LUH-Datenbank mit allen ein- und ausgehenden Studenten aus statistischen und informativen Gründen. Wir benötigen lediglich Ihren vollständiger Namen, Geburtstag, Adresse, E-Mail-Adresse und Heimatuniversität. Eine Online-Registrierung ist ausreichend. Bitte benutzen Sie den folgenden Link: MoveOn Incomings registration

    Bekomme ich Leistungspunkte für die Teilnahme?

    Für die Teilnahme an diesem Programm erhalten Sie 12 ECTS-Punkte (European Credit Transfer System), die in 6 US-credit hours (z.B. Purdue University) umgewandelt werden können. Die Anrechnung von US-credit hours wird für einen ähnlichen Kurs an Ihrer Heimatuniversität durch die Mitarbeiter Ihrer Heimatuniversität genehmigt.

    Wie funktioniert die Umwandlung vom deutschen Notensystem in das amerikanische Notensystem?

    LUH

    1,0

    1,3

    1,7

    2,0

    2,3

    2,7

    3,0

    3,3

    3,7

    4,0

    5,0

    USA

    A+

    A

    A-

    B+

    B

    B-

    C+

    C

    C-

    D

    F

    USA (GPA)

    4

    (3,5)

     

    3

    (2,5)

     

    2

    (1,5)

     

     

     

  • Information für teilnehmende Institute

    In diesem Programm arbeiten amerikanische Studenten von Partneruniversitäten -oder Institutskontakten in Nordamerika- von Mitte Mai bis Ende Juli (11 Wochen) an einem von Ihnen vorgegebenen Projekt. Die Studenten werden von uns während der gesamten Programmdauer betreut (Unterkunft und alles Organisatorische).

    Die Bewerbungsfrist ist am 1. Februar des jeweiligen Jahres. Die Bewerbungen reichen wir an Sie weiter, damit Sie eine Auswahl treffen können.

    Im Rahmen des Programms können vom Hochschulbüro für Internationales leider keine Kosten für Laborequipment übernommen werden. Jeder Studierende wird zusätzlich zur gesetzlichen Krankenversicherung haftpflicht- und unfallversichert sein.

    Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Uta Knoche gerne zur Verfügung.

IMPRESSIONEN

PROGRAMMKOORDINATORIN NORDAMERIKA UND OZEANIEN, ISEP-KOORDINATION

Uta Knoche
Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter in Technik u. Verwaltung
Adresse
Welfengarten 1A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
232
Adresse
Welfengarten 1A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
232