Europäische Forschungsförderung

Sie haben eine Projektidee und suchen dafür eine geeignete Ausschreibung?

Das EU Hochschulbüro Hannover/Hildesheim ist die erste Anlaufstelle für Forschende mit europäischen und internationalen Projektvorhaben. In enger Kooperation mit dem Enterprise Europe Network (EEN) beraten wir Sie individuell zu europäischen und internationalen Förderinstrumenten - unabhängig davon, ob Sie sich generell über europäische Fördermaßnahmen informieren oder spezielle Fragen klären möchten. Dieser Service steht den Beschäftigten aller 7 Hochschulen der Region zur Verfügung:

Hochschule Hannover
Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
Leibniz Universität Hannover
Medizinische Hochschule Hannover
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Stiftung Universität Hildesheim

DEUTSCHE PRÄSIDENTSCHAFT IM RAT DER EUROPÄISCHEN UNION

„Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“

- 01. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020 -
Unter diesem Motto stellt die Bundesregierung die Bewältigung der Corona-Pandemie und die Beantwortung aktueller Zukunftsfragen in den Mittelpunkt ihrer Präsidentschaft. Sie formuliert zugleich ihr Ziel: Europa soll stärker, gerechter und nachhaltiger werden.


Einblicke in Förderprojekte anlässlich der Deutschen EU-Ratspräsidentschaft
Die Initiative Wissenschaft Hannover präsentiert drei EU-geförderte Projekte aus Hannover in einem kurzen Video der breiten Öffentlichkeit (siehe rechts).

Alle aktuellen Informationen zur deutschen Ratspräsidentschaft
Wie fördert die Europäische Union Forschung und Bildung in Hannover?

Ansprechpartnerin

Dr. Maike Gummert
Adresse
Brühlstraße 27
30169 Hannover
Gebäude
Raum
104
Adresse
Brühlstraße 27
30169 Hannover
Gebäude
Raum
104