Internationale Promovierende in Hannover

Hier finden Sie Informationen, die sich speziell an internationale Promovierende während der verschiedenen Phasen ihres Aufenthalts an der LUH und in Hannover richten. Allgemeine Informationen rund um die Promotion an der Leibniz Universität Hannover, wie zum Beispiel die Suche von Betreuenden sowie die Informationen zu der Einschreibung, finden Sie auf dieser Seite.


Vor dem Aufenthalt

  • Finanzierung für kurze Aufenthalte

    Exposé-Stipendium der Graduiertenakademie

    Dieses Stipendium eignet sich für Studierende, die eine Promotion an der Leibniz Universität Hannover planen und bereits eine Zusage zur Betreuung eine*r Hochschulehrer*in haben. Die Unterstützung dient als finanzielle Hilfeleistung beim Erstellen des Exposés und ersten Recherchearbeiten. Es ist auf maximal 6 Monate begrenzt. 

    DAAD-Kurzstipendien

    Überdurchschnittlich qualifizierte internationale Promovierende können sich im Rahmen eines Forschungsprojektes auf dieses Kurzstipendium bewerben. Ausgeschlossen sind jene, die ihre gesamte Promotion an einer deutschen Hochschule durchführen. Der Förderzeitraum liegt zwischen 1 und 6 Monaten. Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen. 

    ILSSE-Programm

    ILSSE ist ein Programm zur Förderung der akademischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Israel und den palästinensischen Gebieten. Jährlich gibt es 25 Förderungen von 4-6 wöchigen Aufenthalten an Partneruniversitäten. 

  • Finanzierung für lange Aufenthalte

    DAAD-Promotionsstipendium

    Internationale Studierende, die ihre Promotion an der LUH machen wollen, können sich auf dieses Stipendium bewerben. Die Förderung durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) ist auf 4 Jahre begrenzt und muss jedes Jahr neu beantragt werden. Die Bewerbung erfolgt in der Regel bereits aus dem Heimatland. Promovierende, die sich bereits länger als 15 Monate in Deutschland aufhalten, können nicht berücksichtig werden.

    DAAD-Jahresstipendium für Forschungsvorhaben 

    Internationale Promovierende, die ein Forschungsprojekt oder ein wissenschaftliches Fortbildungsvorhaben an der LUH realisieren wollen, können sich auf dieses Jahresstipendium des DAAD bewerben. Die Förderungsdauer liegt zwischen 7 bis maximal 12 Monaten. Das Forschungsvorhaben muss mit einem Betreuer oder eine Betreuerin an der LUH abgestimmt sein.

    Minerva Stipendienprogramm

    Das Minerva Stipendienprogramm (finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung) ermöglicht israelischen und deutschen Wissenschaftlern einen Forschungsaufenthalt an Instituten des jeweils anderen Landes für eine Dauer von maximal 24 Monaten.

    Promotionsstipendien und andere Förderungen

    Zahlreiche Stiftungen vergeben Promotionsstipendien an deutsche und internationale Promovierende. Im Vordergrund steht auch hier die Persönlichkeitsentwicklung. Je nach Ausrichtung des Begabtenförderungswerks unterscheiden sich dabei die Anforderungen. Die Graduiertenakademie hat eine Übersicht zusammengestellt. 

Interaktives Tool zur Erstellung deines persönlichen Fahrplans für deinen Aufenthalt an der LUH.

Während des Aufenthalts

  • Zulassung und Einschreibung

    Die Zulassung zur Promotion in zwei unterschiedlichen Schritten:

    • 1. Die Annahme als Promovierende durch die Fakultät.
    • 2. Die Einschreibung als Promovierende beim Immatrikulationsamt.
  • Einschreibemöglichkeiten für Gastpromovierende

    Aufenthalt länger als ein Semester

    Promovierende, die zwischen ein und zwei Semester in Hannover bleiben, können sich regulär als Gastpromovierende einschreiben lassen.

    Die Anmeldung erfolgt in zwei Schritten:

     

    Aufenthalt kürzer als ein Semester

    Im Hochschulbüro für Internationales können Sie eine Gästekarte bekommen, die Ihnen einige Vorteile verschafft:

    • Nachweis über ihre Mitgliedschaft an der Leibniz Universität Hannover
    • Mittagessen in der Mensa zum Mitarbeiterpreis
    • Zugang zur Bibliothek

     

    Gastpromovierende, die aufgrund der kurzen Aufenthaltsdauer an der LUH nicht eingeschrieben werden können, können über die Universität unfallversichert werden, sofern sie während ihres Aufenthaltes "wie" reguläre Beschäftigte tätig sind. Dafür ist eine Meldung beim Dezernat 2 durch das gastgebende Institut erforderlich.

      

Du möchtest Benachrichtigungen über anstehende Veranstaltungen, Workshops und weitere Informationen bekommen? Melde dich für den Newsletter an!
Du möchtest das Kurs und Workshop Angebot zur Weiterbildung der LUH kennenlernen? Dann nutze das Talent Development System (TDS)!
TDS

Zum Ende des Aufenthalts

  • Abschlussfinanzierung

    Abschluss-Stipendium der Graduiertenakademie

    Abschluss-Stipendium für besondere Härtefälle. Voraussetzung für die Antragsstellung ist ein vorheriges Beratungsgespräch. Diese Förderungen sind auf 6 Monate begrenzt. Weitere Informationen finden Sie hier

    Abschlussbeihilfe des Hochschulbüros für Internationales 

    Internationale Promovierende, die sich in der Endphase ihrer Promotion an der Leibniz Universität befinden, können einen Antrag für eine Abschlussbeihilfe stellen. Neben sehr guten Leistungen ist die soziale Bedürftigkeit ein zentrales Kriterium der Auswahl. Die Förderung wird individuell für jeden Fall entschieden. Weiter Informationen finden Sie hier

Kontakt

Lena Benjes
Betreuung internationaler Promovierender
Adresse
Welfengarten 1A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
031
Lena Benjes
Betreuung internationaler Promovierender
Adresse
Welfengarten 1A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
031