UniversitätStellenangebote & Arbeit an der UniJobbörse
Beschäftigte oder Beschäftigter (m/w/d) im Verwaltungsdienst

Beschäftigte oder Beschäftigter (m/w/d) im Verwaltungsdienst

(EntgGr. 9a TV-L, 100 %)

Im Institut für Montagetechnik der Fakultät für Maschinenbau sowie für den internationalen Universitätsprofessor Antonio Calà Lesina ist eine Stelle als Beschäftigte oder Beschäftigter (m/w/d) im Verwaltungsdienst (EntgGr. 9a TV-L, 100 %) schnellstmöglich zu besetzen. Die Stelle ist im Rahmen des dafür vorgesehenen Projektes „Optimierung der Institutsverwaltung“ auf 2 Jahre befristet.

Aufgaben

Der Aufgabenbereich umfasst die administrative Unterstützung von zwei Projektleitern bei:

  • Optimierung von Verwaltungsabläufen im Institut
    o   Finanzen (Mittelbewirtschaftung, Projektverwaltung und -controlling, Monats- und Jahresabschlüsse, Reisekosten)
    o   Personal (Vorbereitung und Abwicklung von Personalangelegenheiten)
    o   Digitalisierung der Verwaltung (Abläufe optimieren)
    o   Kommunikationsabläufe / Office Management
  • Vorbereitung und Begleitung der Entwicklung von neuen Verwaltungsprozessen
  • Implementierung neuer Prozesse im laufenden Betrieb und im Rahmen eines Institutsaufbaus

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt mit erfolgreich abgelegter Verwaltungsprüfung I (oder mit der Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 der Fachrichtung Allgemeine Dienste) oder eine gleichwertig anerkannte Ausbildung.

Erforderlich sind umfassende und sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen, Typo3, SAP-Kenntnisse sind von Vorteil) sowie sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Neben Erfahrungen in der Verwaltung sind Kommunikation und internationale Teamfähigkeit sowie Koordinations- und Organisationstalent erwünscht.

Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Männer nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 29.01.2021 an

E-Mail: lacatena@maschinenbau.uni-hannover.de

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Fakultät für Maschinenbau
Hörsaalgebäude 8130, Raum 007
An der Universität 1
30823 Garbsen

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Laura Lacatena (Tel.: 0511 762-2779,
E-Mail: lacatena@maschinenbau.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.