UniversitätStellenangebote & Arbeit an der UniJobbörse
Ausbildungsstelle zur Werkstoffprüferin oder zum Werkstoffprüfer (m/w/d)

Ausbildungsstelle zur Werkstoffprüferin oder zum Werkstoffprüfer (m/w/d)

(Fachrichtung Metalltechnik)

An der Leibniz Universität Hannover ist im Institut für Werkstoffkunde eine Ausbildungsstelle zur Werkstoffprüferin oder zum Werkstoffprüfer (m/w/d) (Fachrichtung Metalltechnik) zum 01.08.2022 zu besetzen.

Voraussetzung ist ein Realschulabschluss und ein Notendurchschnitt von mindestens befriedigend in den naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik.

In allen Ausbildungsberufen vermitteln wir die für den Beruf heute und in Zukunft erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse. Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder verstehen sich als Partner der Auszubildenden. Die Vermittlung der Ausbildungsqualifikationen erfolgt kreativ und praxisnah.

Du willst mehr erfahren? Dann klicke gleich auf die unten angegebene Internetseite und erfahre alles zu dem gewählten Ausbildungsangebot.

www.uni-hannover.de/ausbildung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, gern per E-Mail, sind bis zum 31.10.2021 direkt zu richten an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Werkstoffkunde
Frau Teuber
An der Universität 2
30823 Garbsen

E-Mail: teuber@iw.uni-hannover.de  

Web: https://www.iw.uni-hannover.de/ 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Teuber (Tel.: 0511 762-18056) gerne zur Verfügung. Bei allgemeinen Fragen freut sich Frau Henniges (Tel.: 0511 762-3457) auf deinen Anruf.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.